Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Mysterium Shutterstock

Fotobern
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 15
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:54
Kontaktdaten:

Mysterium Shutterstock

Beitragvon Fotobern » Di 27. Sep 2016, 11:11

Hallo, bin absolut neu in der Stockfotografie. Seit 15 Jahren intensiver leidenschaftlicher und intensiver Naturfotograf. Jetzt wollte ich Teile meines inzwischen grossen Archivs auch bei den Agenturen anbieten. Gestartet habe ich bei Fotolia mit 50 Tierfotos. Drei Fotos wurden davon abgelehnt. Einige Bilder habe ich auch schon in der ersten Woche verkauft.
Die gleichen 50 Bilder habe ich vor drei Wochen auch bei Shutterstock hochgeladen. Alle wurden sehr schnell angenommen. Die Schlagworte hatte ich in Englisch eingegeben mittels der Schlagwortsuche da mein Englisch nicht so gut ist und mir das raussuchen der korrekten Bezeichnung zu aufwendig war. Die Fotos werden in der Suche auch gefunden. Das auch mit den Deutschen Namen.
Jetzt wundere ich mich ein wenig warum von Shutterstock nicht ein einziger Verkauf kommt.

Ich weiß: Am Anfang soll man nicht zu viel erwarten aber ich werde irgendwie das Gefühl nicht los das ich etwas verkehrt gemacht habe. Bei Fotolia habe ich die Keywords nach Relevanz sortiert. Ist das bei SS auch notwendig? Oder muss man bei SS evtl. noch irgendwo etwas anklicken (Lizenz, Preis, Gratis oder ähnliches bevor sie zu kaufen sind?
Vielleicht stehen die Kunden bei SS ja auch nicht so auf Tierfotos.
Ein Hinweis auf eine Deutsche Anleitung zum Upload und Tipps habe ich leider nicht gefunden.

Danke Bernd



Benutzeravatar
magann
Administrator
Administrator
Beiträge: 1973
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:19
Wohnort: Tutzing
Kontaktdaten:

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon magann » Di 27. Sep 2016, 13:06

Hallo Bernd, willkommen hier im Forum.
Du hast nichts falsch gemacht. Mit Tierfotos Verkäufe zu erzielen ist nicht einfach. Es gibt einfach schon sehr viele gute Bilder auf dem Markt. Wo kann man dein Portfolio anschauen?

Fotobern
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 15
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:54
Kontaktdaten:

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon Fotobern » Di 27. Sep 2016, 16:34

Danke, sind nur Bilder die sich schlecht an die Wand hängen lassen. Doch viel zu schade sind um im Archiv zu verstauben :-)
Über den Winter werde ich versuchen ca. 1.000 hochzuladen. Wenn ich es zeitlich schaffe :lol:
Ach, wenn es bei Fotolia so weiter geht sind zumindest meine Zigaretten für die Fototouren schon bezahlt. Vor einer Stunde ging schon wieder eines bei Fotolia weg. Shutterstock braucht wohl noch mehr Bilder. Ich versuche gleich den Link zum Porfolio zu finden und werde versuchen ihn in die Signatur zu bekommen. Auf alle Fälle macht die Sache mit den Stockagenturen Spaß.

Hier schon mal meine HP: http://www.naturfoto-wildlife.de sind auch ein paar Fotos zu sehen.

Benutzeravatar
magann
Administrator
Administrator
Beiträge: 1973
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:19
Wohnort: Tutzing
Kontaktdaten:

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon magann » Di 27. Sep 2016, 17:49

Sehr schöne Aufnahmen :-)
Und Videos machst du auch noch.

Fotobern
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 15
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:54
Kontaktdaten:

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon Fotobern » Di 27. Sep 2016, 18:21

Nur aus lange Weile. Wenn ich die Fotos im Kasten habe, die Tiere noch da sind, schalte ich gelegentlich mal auf Video um. Die Videos sind auch solche Dateileichen mit denen ich nichts anfangen kann. Wenns gekauft wird ist gut, wenn nicht auch egal. Gehe ja noch einer seriösen Tätigkeit nach :-)

Benutzeravatar
FujiSL
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 846
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon FujiSL » Di 27. Sep 2016, 19:20

Hallo Bernd, begrüß dich hier im Forum.

Wirklich klasse Bilder und Super Qualität finde ich. :up:

Auf lange Sicht werden sich nicht nur die Zigaretten bezahlt machen, bestimmt ist auch der ein oder andere Kaffee drin. ;)
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

dirkr
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 120
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 13:14

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon dirkr » Di 27. Sep 2016, 20:04

Fotobern hat geschrieben:Die Schlagworte hatte ich in Englisch eingegeben mittels der Schlagwortsuche da mein Englisch nicht so gut ist und mir das raussuchen der korrekten Bezeichnung zu aufwendig war.


Was genau meinst Du damit? Hast Du auf Deutsch verschlagwortet? Oder auf Englisch aber ohne die korrekten Tiernamen?
Tierfotos verkaufen sich auf Shutterstock schon, aber korrekt verschlagwortet müssen sie schon sein.
Für die Übersetzung bietet sich Wikipedia an.

Fotobern
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 15
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:54
Kontaktdaten:

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon Fotobern » Mi 28. Sep 2016, 05:17

Ich nutze die Schlagwortsuche von Shutterstock. Also auf 3 ähnliche Bilder geklickt. Kurz - Englische Schlagworte vergeben.
Beim allerersten Upload hatte ich händisch Deutsche Schlagwörter vergeben. Beim Absenden meckerte er aber das die Wörter falsch geschrieben wurden. So nahm ich an das SS nur englische Schlagwörter akzeptiert.
Die korrekten Tiernamen hatte ich mir sicherheitshalber noch einmal nachgeschlagen.

dirkr
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 120
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 13:14

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon dirkr » Mi 28. Sep 2016, 09:12

Fotobern hat geschrieben:Ich nutze die Schlagwortsuche von Shutterstock. Also auf 3 ähnliche Bilder geklickt. Kurz - Englische Schlagworte vergeben.
Beim allerersten Upload hatte ich händisch Deutsche Schlagwörter vergeben. Beim Absenden meckerte er aber das die Wörter falsch geschrieben wurden. So nahm ich an das SS nur englische Schlagwörter akzeptiert.
Die korrekten Tiernamen hatte ich mir sicherheitshalber noch einmal nachgeschlagen.


Dann mal abwarten.
Shutterstock zeigt ja teilweise die Schlagwörter an, mit denen Bilder gefunden wurden. Bei meinen Tierbildern sind das meistens die Namen (sowohl der normale englische Name als auch der wissenschaftliche) oder auch die Lokation (Land, Region,...). Wenn Du die als Schlagwörter drin hast, ist das Wichtigste abgedeckt.

Fotobern
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 15
Registriert: Di 27. Sep 2016, 07:54
Kontaktdaten:

Re: Mysterium Shutterstock

Beitragvon Fotobern » Mi 28. Sep 2016, 09:26

Danke Dirk!


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste