Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Shutterstock Petition gegen Keywordspamming

limbi007
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 34
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:32
Kontaktdaten:

Shutterstock Petition gegen Keywordspamming

Beitragvon limbi007 » Fr 4. Nov 2016, 08:47

Einige haben das vielleicht schon gemerkt. Bei Shutterstock wird sehr stark Bild- und Keywordspamming betrieben. Insbesondere im Vektorbereich ist das sehr stark ausgeprägt. Man lädt einfache Grafiken hoch, nachdem diese genehmigt wurden, werden die Keywords geändert. Dan lädt man das selbe Bild mit einem anderen Hintergrund hoch, setzt dann komplett andere Keywords ein und verstopft damit alle Suchergebnisse. Anscheined gibt es im Fotobereich auch schon solche, die dann mit billigen Strukturen Spamming betreiben. Folge davon, dass man durch tausende Seiten von sinnlosen Ergebnissen durcharbeiten muss, um passendes Bild zu finden. Mittlerweile gibt es Kunden die schon abwandern. Leute wie ich, die im großen Stil Vektoren produzieren merken schon, dass seit ca. 1,5 Jahren die Umsätze stark runter gehen. Tragisch dabei ist, dass die neuen Bilder kaum Beachtung finden, nur die alten Topseller laufen noch, wo damals noch kein Spamming betrieben wurde. Jetzt hat gestern jemand eine Petition gerichtet an Jon Oringer gestartet - 847 Unterzeichner gibt es schon seit gestern. Bei Shuttestock haben sie dies definitv schon registriert (ein Thream im eigenen Forum wurde eröffnet), ob sich was ändern wird? Ich weiß es nicht, auf das Problem wurde oft schon hingewiesen. Getan hat sich bis jetzt nichts. Eines Tages wird sich Shutterstock dann vielleicht fragen müssen, warum die Kunden nicht mehr da sind.

https://www.change.org/p/jon-oringer-el ... utterstock



Annabela
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 98
Registriert: So 9. Okt 2016, 11:12

Re: Shutterstock Petition gegen Keywordspamming

Beitragvon Annabela » Fr 4. Nov 2016, 10:31

ja, ich habe das im englischen Forum verfolgt. Ich verstehe bei der ganzen Sache nicht, dass SS nicht von selber etwas tut, sondern Beitragende sich darum kümmern müssen. Ich meine SS verdient schließlich an uns, es ist eigentlich ureigene Sache der Agentur, so etwas zu unterbinden. Irgendwie kein gutes Zeichen.

Bilderglück
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 59
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 19:37

Re: Shutterstock Petition gegen Keywordspamming

Beitragvon Bilderglück » Fr 4. Nov 2016, 11:36

Ich habe ebenfalls festgestellt, dass gerade dieses Jahr der Verkauf von neuen Bildern deutlich zurückgegangen ist.
Früher war es so, dass gerade shutterstock dafür bekannt war, dass neue Bilder sofort erste Verkäufe erzielen. Dieses Jahr sind diese mehr oder weniger ausgeblieben.
Canon 550D Short clip:

https://youtu.be/AG1sLZW2eqE

outdoorpixel
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 32
Registriert: Di 11. Okt 2016, 13:12
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock Petition gegen Keywordspamming

Beitragvon outdoorpixel » Fr 4. Nov 2016, 15:03

Ich kann mich da Annabela nur anschließen.
Warum müssen hier die Bildlieferanten eine Pedition ins Leben rufen?
Da sollte SS im eigenen Interesse ohne Aufforderung was unternehmen.

Sollen sich die Lieferanten jetzt auch noch um eine funktionierende Qualitätskontrolle in den Agenturen kümmern?
Die verdienen an uns genung Geld um was investieren zu können.

Und wenn die Kunden abwandern, dann werden die Bilder halt über eine andere Agentur verkauft.
I. d. R. wird das wahrscheinlich eine Agentuer sein die auch von uns beliefert wird.
Also was solls!
Über welche Agentur letztendlich der Umsatz passiert ist mir eigentlich wurscht!


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast