Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Verzweifelt...

Alles zu den Themen: Illustration, 3D, Vektorgrafik, malen, zeichnen...
Kathleen
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 5
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 21:03

Verzweifelt...

Beitragvon Kathleen » Sa 7. Nov 2015, 20:19

Hallo,

hab mal eine Frage/Anliegen an die Illustratoren bzw. Vectorenersteller hier...

Bin ja mehr Fotografin, aber ich möchte nun auch gerne Vektoren erstellen, komme da aber mit der Erstellung der Datei für Shutterstock nicht wirklich weiter.

Habe mehrmals versucht meine Datei hochzuladen - eps.datei + jpeg alles mit gleichem Namen versehen - das Hochladen ist nicht das Problem, es muss irgendwas in der Datei selbst sein.

Zuerst waren die Schriften nicht in Pfade umgewandelt, dann sollte ich eine Schnittmaske anlegen, da einiges über der Arbeitsfläche lag - und nun - no bitmap! Ich habe doch nirgendwo eine bitmap...Ich speicher alles in eps 10, mein jpeg erstelle ich seperat in PS. Was meinen die denn jetzt?

Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Was mache ich falsch??

Lieben Gruß,
Kathleen



Kathleen
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 5
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 21:03

Re: Verzweifelt...

Beitragvon Kathleen » Sa 7. Nov 2015, 21:07

...nun ich habs geschafft :lol:

es waren dann doch die doofen Effekte (Weichzeichner)...schade, ohne sieht es so fade aus, aber wenn sie es so wollen :winke:

limbi007
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 34
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:32
Kontaktdaten:

Re: Verzweifelt...

Beitragvon limbi007 » Do 18. Feb 2016, 20:23

Kathleen hat geschrieben:...nun ich habs geschafft :lol:

es waren dann doch die doofen Effekte (Weichzeichner)...schade, ohne sieht es so fade aus, aber wenn sie es so wollen :winke:


Das machen allgemein alle Vektoren-Microstockeinsteiger falsch. Vektorprogramm aufgemacht und es wird alles eingesetzt, was das Programm her gibt. Die Agenturen wie Shutterstock oder Istockphoto wollen ihren Kunden gleichbleibende Qualität bieten, auch denen die in Druckereien arbeiten und evtl. gar kein Adobe Illustrator oder Corel nutzen. Deswegen muss die Vektorgrafik im Eps10-Format gespeichert werden, auch wenn das in erster Linie ein Rückschritt bedeutet. D.h. die Vektorgrafik darf nur aus Vektoren (geschlossenen Pfaden) bestehen. Bei Eps10 dürfen diese sogar transparent sein, nicht immer, aber immerhin. Aber alles Andere, Konturen, Filter, Schriften, dürfen als solche nicht gespeichert werden. Da Eps10 in einer Druckerei-Software evtl. ganz anders aussehen würde wie z.B. im Illustrator.


Zurück zu „Illustratoren-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast