Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Diskussion über Stockseiten, die keine eigene Kategorie haben
Benutzeravatar
FujiSL
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 877
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon FujiSL » So 13. Mär 2016, 18:55

Erst vor ein paar Tagen deswegen angeschrieben, Antwort von EyeEm darauf, ist ok so, Bilder sind nicht exclusiv können auch über andere Agenturen angeboten werden.


Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

Benutzeravatar
mmuenzl
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 7
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 23:17
Wohnort: Köngen
Kontaktdaten:

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon mmuenzl » Mo 2. Jan 2017, 12:40

Hallo zusammen,

gibt es inzwischen neue Erfahrungen über Verkäufe und Einnahmen bei Eyeem?
Ich habe auch mal angefangen ein paar Bilder dort zu platzieren.
Die Überprüfung dauerte so 1-2 Wochen, es sind aber noch nicht alle durch.

Fab10
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 13:54

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon Fab10 » Do 12. Jan 2017, 07:34

Servus Leute.

Ich bin erst vor kurzem auf die Stockfotografie gestoßen. Ich fotografiere sehr viel mit meinem Smartphone und nur manchmal mit meiner Spiegelreflex. Daher sollte EyeEm eigentlich genau das richtige für den Anfang sein.

Welche Erfahrungen habt ihr mit EyeEm gemacht?
Wie viel bringt ein verkauftes Foto im Durchschnitt?
Sollte einmal ein besseres Foto dabei sein, kommt es ja zu „Getty“. Zu welchen Plattformen kommt es da genau?


Aktuell warte ich auf meine ersten Freischaltungen.
Habt ihr vlt. noch irgendwelche Tipps?


Freue mich über Antworten.
Danke. :up:

Benutzeravatar
FujiSL
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 877
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon FujiSL » Do 12. Jan 2017, 09:13

Servus Fab10,
kann EyeEm nur empfehlen regelmäßig Umsätze und einfacher upload.

Was ein verkauftes Foto im Durchschnitt so bringt ist schlecht zu sagen. In den meisten Fällen keine kleinen Verkäufe pro Bild.

Thomas :winke:
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

alfotokunst
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 78
Registriert: Do 14. Nov 2013, 17:25

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon alfotokunst » Do 12. Jan 2017, 10:48

FujiSL hat geschrieben:kann EyeEm nur empfehlen regelmäßig Umsätze und einfacher upload.


Ich hatte die bislang auch noch nicht auf dem Schirm und deshalb ein paar Fragen :roll: . Hat sich das Thema in Sachen Exklusivität inzwischen geklärt? Werden IPTC Daten ausgelesen oder muss man alle Bilder erneut manuell verschlagworten? Deutsch oder Englisch? Und ladet ihr dort die selben Bilder hoch, wie bei anderen Agenturen oder nur die im "Smartphone-Design"?

Vielen Dank
Alex

Fab10
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 13:54

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon Fab10 » Do 12. Jan 2017, 10:53

Hallo Thomas.

Mir ist für den Anfang auch der einfach Upload per iPhone App wichtig. So kann ich das nebenbei machen wenn ich mal Zeit über habe.

Hattest du schon mal Bilder welcher von der Firma als "sehr gut" empfunden wurden und an die anderen Seiten weiter gegeben...?

Gibt es sonst noch Lohnenswerte Anbieter mit einfacher iPhone App?

Ich möchte durch die Verkäufe hauptsächlich dazu lernen welche Fotos ich gut gemacht habe.. :D

Benutzeravatar
FujiSL
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 877
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon FujiSL » Do 12. Jan 2017, 13:10

Alex wie oben schon geschrieben habe ich folgende Auskunft von EyeEm erhalten.
FujiSL hat geschrieben:Erst vor ein paar Tagen deswegen angeschrieben, Antwort von EyeEm darauf, ist ok so, Bilder sind nicht exclusiv können auch über andere Agenturen angeboten werden.


IPTC Daten werden ausgelesen und ich verschlagworte in Englisch und lade dort meine normalen Bilder hoch, kann leider nichts dazu sagen ob iPhone Fotos lohnenswert sind.
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

alfotokunst
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 78
Registriert: Do 14. Nov 2013, 17:25

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon alfotokunst » Do 12. Jan 2017, 14:30

Danke für die Infos, werde mein Glück dann auch mal dort probieren. Gehen auch Bilder nur für redaktionelle Zwecke?

Benutzeravatar
RicoK
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 14
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 12:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon RicoK » Do 12. Jan 2017, 19:06

FujiSL hat geschrieben:IPTC Daten werden ausgelesen


Ist das wirklich so? Bei mir leider nicht, es erscheinen nur die automatischen Vorschläge...

Benutzeravatar
FujiSL
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 877
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: EyeEm nicht-exklusiv und demnächst bei Alamy

Beitragvon FujiSL » Do 12. Jan 2017, 22:34

RicoK hat geschrieben:Ist das wirklich so? Bei mir leider nicht, es erscheinen nur die automatischen Vorschläge...


Ich glaube du hast Recht, :o habe bisher noch nie so richtig darauf geachtet.
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)


Zurück zu „Sonstige Stockseiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste