Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Werbung für Eure Fotos

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
Benutzeravatar
NJS-Photographie
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 11
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:04
Wohnort: Osnabrücker Land
Kontaktdaten:

Werbung für Eure Fotos

Beitragvon NJS-Photographie » Mo 22. Aug 2016, 14:52

Mache ab und an etwas Werbung (EInträge) für meine Fotos bei twitter, bei g+, in Xing und bei facebook für meine Fotos.
Wo plaziert Ihr Werbung für Eure Fotos, wie sind Eure Erfahrungen dazu?
Danke f. Infos.
Gruß Norbert
:idea:



mwagner159
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 303
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 08:01

Re: Werbung für Eure Fotos

Beitragvon mwagner159 » Mo 22. Aug 2016, 18:36

Hallo Norbert,

meine Hinweise sind etwas "old school" und außerhalb des Web 2.0.

Ich würde sagen, es kommt auf die Spezialität deiner Fotos an. Wenn ein gewisser Grad von Spezialisierung (z.B. Architektur, Biologie etc.) vorhanden ist, dann könnte man über eine Anzeige bei piag.de oder Pictorial nachdenken und ggf. auch Flyer produzieren, die man in die Spezialredaktionen schickt oder eine Pressemeldung verfasst.

In "Visuell" gab es zum Beispiel mal eine große Rubrik wo man seine Agentur präsentieren konnte und teils waren auch einzelne Fotografen vertreten. Visuell ist mehr ein Branchenblatt wobei Pictorial halt mehr auf die "Art Buyer" abzielt.

Es sagen zwar alle, dass "Print" tot ist aber ein personalisierter Brief wirkt halt noch ganz anders und ich habe bei meinen Mailings (Aushilfe für Agenturen, rein Lebenslauf mit Qualifikationen) jedenfalls auch Rückmeldung per Brief bekommen. Das zeigt, dass mein Mailing zumindest mal durchgelesen wurde und man sich die Mühe gemacht hat, zu antworten.

"Damals" auf der PICTA in Hamburg haben auch viele Fotoproduzenten ihre Flyer zur PICTA mitgebracht und auf den freien Ausstellungstischen ausgelegt. War eine echt tolle Veranstaltung damals. Es gab sogar einen speziellen "Fotografentag".

Benutzeravatar
NJS-Photographie
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 11
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:04
Wohnort: Osnabrücker Land
Kontaktdaten:

Re: Werbung für Eure Fotos

Beitragvon NJS-Photographie » Di 23. Aug 2016, 07:27

Danke für die Antwort, werde mich dann mal ans Werk machen.
Gruß :up:

Benutzeravatar
magann
Administrator
Administrator
Beiträge: 1955
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:19
Wohnort: Tutzing
Kontaktdaten:

Re: Werbung für Eure Fotos

Beitragvon magann » Di 23. Aug 2016, 22:51

Interessant. Über Eigenwerbung habe ich mir noch gar keine ernsthaften Gedanken gemacht. Klar, man postet hin und wieder etwas bei FB und ich habe auch einige Agenturen mit Twitter verlinkt. Aber ob das wirklich etwas bringt bezweifel ich doch etwas.

Benutzeravatar
NJS-Photographie
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 11
Registriert: Do 16. Okt 2014, 13:04
Wohnort: Osnabrücker Land
Kontaktdaten:

Re: Werbung für Eure Fotos

Beitragvon NJS-Photographie » Mi 24. Aug 2016, 08:06

Merci f.d. Hinweis. :up:

Annagraef
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 14:10

Re: Werbung für Eure Fotos

Beitragvon Annagraef » Mi 23. Nov 2016, 11:01

Social Media ist auf jeden Fall ein guter Ansatz, wenn man will, dass die eigenen Fotos gesehen werden!

Hier kann ich neben Facebook auch Instagram, Pinterest und Twitter empfehlen!

lg Anna

Annabela
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 105
Registriert: So 9. Okt 2016, 11:12

Re: Werbung für Eure Fotos

Beitragvon Annabela » Mi 23. Nov 2016, 12:34

Annagraef hat geschrieben:Social Media ist auf jeden Fall ein guter Ansatz, wenn man will, dass die eigenen Fotos gesehen werden!

Hier kann ich neben Facebook auch Instagram, Pinterest und Twitter empfehlen!

lg Anna


hmmm

Ich mache seit geraumer Zeit Werbung für meine Fotos auf Twitter. Zu weiteren social media fehlt mir einfach die Zeit und auch ehrlich gesagt die Motivation. Ich kann aber bislang keinen Zusammenhang zwischen Werbung und Verkauf feststellen. Auch habe ich bislang kein Aufrufen von Portfolios oder konkreten Bildern (sofern die Agenturen diese Info zur Verfügung stellen) in Verbindung mit Twitter herausfinden können. Oft werden zwar Bilder von mir x mal retweeted und auch geliked, das poliert zwar das Ego aber diese Bilder verkaufe ich deshalb nicht öfter.

Auch wenn möglicherweise der eine oder andere seltene Verkauf auf die Twitteraktivität zurück zu führen wäre, ist der Zeitaufwand trotz Automatisierung bei Twitter im Verhältnis zur Provision die Mühe ganz sicher nicht wert. Wer davon jedoch profitieren mag, mögen die Agenturen sein, denn für die ist es eine kostenlose Werbung. Als Folge bin ich gerade dabei meine Aktivitäten bei Twitter deutlich runter zu fahren.

Insofern würde es mich interessieren Anna, welche konkrten Erfahrungen du gesammelt hast.

mwagner159
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 303
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 08:01

Re: Werbung für Eure Fotos

Beitragvon mwagner159 » Do 24. Nov 2016, 10:45

Ich könnte mir vorstellen, dass die sozialen Medien eher dafür nützen, die Dienstleistung der Fotografie an sich zu bewerben. Eine Bekannte von mir hat Hochzeitsfotografie gemacht und über Facebook ihre Fotos gezeigt sowie Likes und Folgegeschäfte bekommen.

Für Stockbilder kann ich mir nicht vorstellen, dass da große "conversions" geschehen. Für Agenturen könnte es aber interessant sein, ihre einzelnen Fotografen zu bewerben. ("Neue Bilderkollektion von ... bei Agentur XYZ") aber das geht im Microstockbereich halt ziemlich unter, da ja nun von "contributors" gesprochen wird.

Annagraef
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 14:10

Re: Werbung für Eure Fotos

Beitragvon Annagraef » Mo 28. Nov 2016, 18:11

hmmm

Ich mache seit geraumer Zeit Werbung für meine Fotos auf Twitter. Zu weiteren social media fehlt mir einfach die Zeit und auch ehrlich gesagt die Motivation. Ich kann aber bislang keinen Zusammenhang zwischen Werbung und Verkauf feststellen. Auch habe ich bislang kein Aufrufen von Portfolios oder konkreten Bildern (sofern die Agenturen diese Info zur Verfügung stellen) in Verbindung mit Twitter herausfinden können. Oft werden zwar Bilder von mir x mal retweeted und auch geliked, das poliert zwar das Ego aber diese Bilder verkaufe ich deshalb nicht öfter.

Auch wenn möglicherweise der eine oder andere seltene Verkauf auf die Twitteraktivität zurück zu führen wäre, ist der Zeitaufwand trotz Automatisierung bei Twitter im Verhältnis zur Provision die Mühe ganz sicher nicht wert. Wer davon jedoch profitieren mag, mögen die Agenturen sein, denn für die ist es eine kostenlose Werbung. Als Folge bin ich gerade dabei meine Aktivitäten bei Twitter deutlich runter zu fahren.

Insofern würde es mich interessieren Anna, welche konkrten Erfahrungen du gesammelt hast.[/quote]


Ich habe bisher keinerlei Erfahrungen damit gesammelt. Weiß aber, dass man damit seinen Bekanntheitsgrad sehr wohl erweitern kann, was dann natürlich auch die Verkaufsanzahl der Bilder heben kann! Es kommt natürlich immer drauf wann wie intensiv man sich mit dem Thema beschäftigt und wie intensiv man diese Werbung auf den Social Media Plattformen betreibt!

lg ANNA


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste