Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Neue und nicht aktivierte Mitglieder senden bitte unbedingt eine Nachricht mit dem Kontaktformular.
Inhalt der Nachricht: "Dein Benutzername", "Deine Emailadresse". Bitte freischalten, Danke.

Shutterstock wieder mal seltsam

Benutzeravatar
Ralf
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1331
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Ralf » Fr 11. Nov 2022, 08:00

MadMacs hat geschrieben:Das Bild ist ein JPEG und hatte ursprünglich auch ein Rauschen. Ich habe das Bild mit Topaz DeNoise bearbeitet und überprüft. Danach war das Rauschen beseitigt.
Das Objekt ist ziemlich schmutzig und auch auf der Schreibe sieht man Dreck.

Ich habe mal den Ausschnitt unterm Auto vergrößert und angehängt.
Bildschirm­foto 2022-11-10 um 19.19.02.jpg


Da rauscht es doch ganz gewaltig unter dem Auto ;)

Es gibt sicher verschiedene Möglichkeiten, das Problem zu lösen. Ich habe mir angewöhnt, bei der Bildbearbeitung bei Photoshop mit dem RAW-Filter 100% in den dunkelsten Bildbereich rein zu zoomen. Dort kann man dann dosiert das Luminiszenz- und Farbrauschen reduzieren.

MadMacs
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 9
Registriert: So 9. Okt 2022, 20:14

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon MadMacs » Fr 11. Nov 2022, 16:09

Danke Ralf.

Ich werde mich am Wochenende mal mit Photoshop dran setzen.

leopictures
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 515
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon leopictures » Sa 12. Nov 2022, 18:37

Hallo Ralph, bei Lightroom kann man doch auch rauschen entfernen. Findest du Photoshop besser?
VG ulli

dirkr
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 375
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 14:14

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon dirkr » Sa 12. Nov 2022, 22:50

Kleiner Tip zum Thema Rauschen:
Das (aus meiner Sicht) ultimative Tool ist DXO PureRaw.
Damit ist Rauschen kein Thema mehr, ich fotografiere hemmungslos mit ISO 6.400 oder sogar höher...

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Heiko Küverling » So 13. Nov 2022, 10:17

Kann ich nur bestätigen. Ich nutze das jetzt etwa ein Jahr. Hier wird auch optimal geschärft. Es ist zwar etwas ungewöhnlich, dass es vor der eigentlichen Bearbeitung angewendet wird, man hat aber anschließend viel mehr Spielraum, was das Aufdrehen der Regler betrifft, ohne dass sich durch übermäßige Bearbeitung irgendwelche Bildfehler wie Artefakte oder ähnliches einschleichen.

Benutzeravatar
Ralf
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1331
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Ralf » So 13. Nov 2022, 10:41

leopictures hat geschrieben:Hallo Ralph, bei Lightroom kann man doch auch rauschen entfernen. Findest du Photoshop besser?
VG ulli

Ulli, einen direkten Vergleich zu Lightroom habe ich nicht, möglicherweise funktioniert das hier genauso gut.

Ich fotografiere im JPEG-Format und habe einige Tools ausprobiert. Auch innerhalb von Photoshop gibt es mehrere Möglichkeiten. Der RAW-Filter hat von all meinen Versuchen die besten Ergebnisse geliefert und die Bilder waren nicht ganz so matschig.

Mit Topaz DeNoise war ich z. B. nicht so ganz zufrieden, wohingegen ich Topaz Sharpen AI bei fast allen Bildern nutze.

Benutzeravatar
Martin
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 62
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 10:59

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Martin » Mo 14. Nov 2022, 10:49

Zum Entrauschen benutze ich Luminar NEO. Das neue KI zum Entrauschen ist wirklich gut.
~~~ Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut ~~~

https://stock.adobe.com/de/contributor/210301009/Martin
https://www.shutterstock.com/de/g/Marti ... =297556944

leopictures
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 515
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon leopictures » Do 17. Nov 2022, 12:01

Vielen Dank für Eure interessanten Beiträge. Beide Bildbearbeitungssoftware kannte ich noch nicht.
Verwende bisher nur Lightroom (für die raw Dateien) und Gimp für die jpg.
( Photoshop ist mir zu kompliziert in der Anwendung :roll: )
Werde mir das Mal ansehen.

VG ulli


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste