Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Ablehnung wegen property release

Motsch
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 08:39

Ablehnung wegen property release

Beitragvon Motsch » Do 5. Okt 2017, 15:23

Hallo Miteinander,

vielleicht weiß einer von Euch einen Rat.
Ich habe eine Fotoserie von Praxisräumen gemacht, die mir selbst gehören. Natürlich habe ich ein Property release beigefügt auf dem ich allerdings der Eigentümer und der Fotograf war. Das ist abgelehnt worden, weil es unleserlich sei. Es war ein Handyfoto des ausgefüllten Ausdrucks.
Ist das schon mal jemandem passiert?

LG Dirk

AndyA
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 266
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Ablehnung wegen property release

Beitragvon AndyA » Do 5. Okt 2017, 18:35

Ich hatte einen ähnlichen Fall. Es ging um ein Gemälde, dass ich gemalt (Urheberrecht und Eigentümerin) und fotografiert hatte. Also 2 x ich. Nach ein paar mal hin und her, sprich erneute Einreichung, wurde es akzeptiert.

AndyA
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 266
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Ablehnung wegen property release

Beitragvon AndyA » Do 5. Okt 2017, 18:43

Habe vergessen: nachdem ich für beide Seiten (Fotograf und Eigentümer) unterschrieben hatte, hat ein Zeuge eine Unterschrift geleistet.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 343
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Ablehnung wegen property release

Beitragvon Heiko Küverling » Do 5. Okt 2017, 19:21

Ich glaube es liegt daran, dass es nur ein Handyfoto des Vertrages war. Es ist schon möglich, dass dann nicht alles zu erkennen ist.

Motsch
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 7
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 08:39

Re: Ablehnung wegen property release

Beitragvon Motsch » Fr 13. Okt 2017, 11:22

Ist geklärt.
Ich hatte auf dem Formular einmal das Datum im deutschen Format und einmal im amerikanischen Format geschrieben.

Das ist aus meiner Sicht zwar völlig irre, aber mit einem neuen Property Release ging alles durch.

LG Dirk


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast