Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

frank02
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 13
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 14:23

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon frank02 » Fr 22. Nov 2019, 10:33

dietwalther
:winke:
Hallo,gebe dir vollkommen Recht... Für uns als ex "Exklusive" hat die Fusion nur Nachteile bis jetzt und für die Kunden auch!

Hier mal die November Umsätze von 1. bis 22. November der letzten 3 Jahre... Trotz mehr (ca. 8000) neue Bilder im Portfolio
Danke Adobe für die schöne Fusion! Die ex "Exklusiven" haben die Arschk...

um.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hobbystocker
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 204
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon hobbystocker » Fr 22. Nov 2019, 16:14

Stockfotografie ist eine Achterbahn. Mal geht es rauf dann wieder runter.

mwagner159
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 460
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 08:01
Kontaktdaten:

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon mwagner159 » Fr 22. Nov 2019, 17:07

frank02 hat geschrieben:Danke Adobe für die schöne Fusion!

Bedank dich lieber bei den Gründern von fotolia, die ihren "Exit" durch den Verkauf ihrer Firma realisiert haben.

Die "Büchse der Pandora" wurde meines Erachtens schon mit Bruce Livingstones "iStockphoto" geöffnet. Zumindest habe ich dann das Signal des Marktes so vernommen, dass es durch Microstock Bilder für einen US-Dollar unter Royalty-Free-Lizenz gibt. Der Eindruck ist bis heute geblieben. Da helfen bei Premiumkollektionen und Yuri Arcurs Geschichten auch nicht mehr viel.

dirkr
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 248
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 13:14

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon dirkr » Fr 22. Nov 2019, 23:00

Eigentlich solltest Du die Verluste über andere Agenturen ausgleichen können.
Bei mir hat z.B. Shutterstock über die letzten drei Jahre in etwa 150% von Fotolia/Adobe gemacht.
Das alleine würde Dich ja wieder auf den Stand von 2017 bringen. Plus die anderen Agenturen dann...

Die Kehrseite der Exklusivität - wenn sich was ändert, trifft es einen besonders hart, weil gleich 100% der Einnahmen betroffen sind...

hobbystocker
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 204
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon hobbystocker » Sa 23. Nov 2019, 09:55

Ich bin seit 2018 dabei. Also ein kurzer Zeitraum. Bei mir macht Adobe 41,4% vom Umsatz aus, Shutter 30,9% und istock 27,6%
Wobei istock am meisten Downloads macht, aber am wenigsten Umsatz..
Im Prinzip habe ich aber ein ähnliches Dilemma. Eigentlich sollte ich Adobe Stock etwas bevorzugen.
Da ich viel Food mache, kann ich mit deutschen Keywords besser für den DACH Markt verschlagworten.
Das ist zusätzliche Arbeit. Adobe könnte nun aber eher internationaler ausgerichtet sein. Also der Mehraufwand nichts bringen.

mwagner159
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 460
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 08:01
Kontaktdaten:

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon mwagner159 » Sa 23. Nov 2019, 19:17

hobbystocker hat geschrieben:Im Prinzip habe ich aber ein ähnliches Dilemma. Eigentlich sollte ich Adobe Stock etwas bevorzugen.

Hast Du eventuell mal versucht, deine Bilder bei der Agentur StockFood einzureichen?

hobbystocker
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 204
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon hobbystocker » So 24. Nov 2019, 10:23

Für einen Hobbystocker wäre eine Agentur wie Stockfood zusätzlicher Aufwand.
Ich bin gerade dabei ein Portfolio bei Microstock aufzubauen.
Wobei ich meine Ziele an neuen Bildern für Microstock derzeit gar nicht erreichen kann.
Eine weitere Schiene mit Stockfood würde mich überfordern.

schmuck
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 13
Registriert: So 3. Nov 2019, 05:24

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon schmuck » So 8. Dez 2019, 14:38

Kann bei mir feststellen das am generell am Wochenende nix verkauft wird. Wie sieht es bei euch aus?

Benutzeravatar
Adam
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 54
Registriert: Do 30. Nov 2017, 13:39

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon Adam » So 8. Dez 2019, 16:28

schmuck hat geschrieben:Kann bei mir feststellen das am generell am Wochenende nix verkauft wird. Wie sieht es bei euch aus?

Ist bei mir auch so. Selten Verkäufe am Wochenende.
Auch sind die ersten 2 Wochen im Monat schwächer, als die letzten 2 Wochen.

Benutzeravatar
Ralf
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 264
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon Ralf » So 8. Dez 2019, 16:47

schmuck hat geschrieben:Kann bei mir feststellen das am generell am Wochenende nix verkauft wird. Wie sieht es bei euch aus?


Kann ich so generell nicht bestätigen. Verkaufe auch am Wochenende, wenn auch mit weniger Dls.


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste