Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Geschäftsmodel von Dreamstime

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon Ralf » Di 5. Jan 2021, 21:37

muchacha hat geschrieben:Ein interessantes Thema, worüber ich auch schon mal nachgedacht habe. Wenn ich aber einer Person alle nötigen Zugangsdaten gebe, ist es doch auch möglich weiterhin alle Zahlungen zu erhalten. Merkt ja keiner, wenn ich schon lange unter der Erde liege... :mrgreen:


Um bei diesem Thema eines klar zu stellen: mir geht es gut ;)

Das mit den Zugangsdaten war auch zunächst mein Gedanke.
Bei Dreamstime hätten potentielle Erben eben jetzt Probleme gehabt. Ich musste meine Steuererklärung (obwohl ich damit im letzten Jahr schon 2 Auszahlungen hatte) in diesem Jahr noch einmal mit aktueller Ausweiskopie einreichen. Auch ist es ja ein bisschen in Mode, die Sicherheit ständig zu erhöhen.
Ich fürchte, die bloße Weitergabe der Zugangsdaten wird nicht reichen.

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1443
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon Claudio » Di 5. Jan 2021, 23:20

Ralf hat geschrieben:Ich musste meine Steuererklärung (obwohl ich damit im letzten Jahr schon 2 Auszahlungen hatte) in diesem Jahr noch einmal mit aktueller Ausweiskopie einreichen.

Ausweiskopie an eine Agentur im Ausland? Tja, was nutzt da der beste Datenschutz im eigenen Land? :shock:
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 866
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon Heiko Küverling » Di 5. Jan 2021, 23:37

Ich hab bei Dreamstime im Jahr 2012 mal ein Steuerformular ausgefüllt, Seitdem wollten die nichts mehr von mir haben.

Benutzeravatar
muchacha
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 86
Registriert: So 5. Mai 2019, 13:36
Wohnort: Ostwestfalen/in einem Kuhdorf

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon muchacha » Mi 6. Jan 2021, 09:28

@Ralf - ich hoffe doch, dass es dir gut geht ! Bitte nicht falsch verstehen.

Ja, das mit den möglichen Erben ist doch nicht so einfach... Habe gar nicht soweit drüber nachgedacht. Verdienst du denn da soviel, dass du ständig einen Nachweis erbringen musst ?
https://stock.adobe.com/de/contributor/ ... uhle-fotos" onclick="window.open(this.href);return false;"
https://de.123rf.com/profile_cuhlefotos" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon Ralf » Mi 6. Jan 2021, 11:04

muchacha hat geschrieben:
Ja, das mit den möglichen Erben ist doch nicht so einfach... Habe gar nicht soweit drüber nachgedacht. Verdienst du denn da soviel, dass du ständig einen Nachweis erbringen musst ?


Viel ist ja immer relativ ;)
Dreamstime gehört sicher nicht zu meinen besten Agenturen, trotzdem habe ich hier innerhalb eines knappen Jahres 3 mal die Auszahlungsgrenze erreicht. Insgesamt sind meine Stock-Einnahmen mittlerweile auch steuerlich relevant. Gemeint war hier allerdings das Steuerformular zur Befreiung von der Quellensteuer, was erneut eingereicht werden musste. Die haben in diesem Jahr wohl irgendwas geändert, die Zahlungsanforderung musste auch nicht mehr per Mail bestätigt werden.

Benutzeravatar
vizualni
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 308
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon vizualni » Mi 6. Jan 2021, 23:38

Ralf hat geschrieben:Besonders perfide finde ich, dass man die Auszahlung beantragen muss.


Das ist doch auch bei vielen anderen Agenturen so, dass man erst auf Anforderung an sein Geld kommt. Automatismen haben glaube ich nur Shutterstock (individuell ab $50) und iStock (jeweils bei Überschreiten der $100-Marke).

Benutzeravatar
vizualni
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 308
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon vizualni » Mi 6. Jan 2021, 23:48

muchacha hat geschrieben:Ja, das mit den möglichen Erben ist doch nicht so einfach...


Da denken wohl leider sehr viele Menschen heutzutage nicht dran, dass die Erben ohne Zugangsdaten sehr lange auf dem Schlauch stehen könnten... Ich hab meiner Familie mitgeteilt, in welchem Ordner sie alle meine Zugangsdaten finden, falls mir etwas zustoßen sollte. Bank, Versicherungen, Handys und eben auch Stockagenturen.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 866
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 15. Jan 2021, 05:54

Also vererben ist auf jeden Fall möglich (zumindest bei AdobeStock).
AdobeStock.JPG



ups..... hab zu spät gesehen, dass es hier ja ursprünglich um Dreamstime ging
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

costadelsol
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 289
Registriert: Di 1. Aug 2017, 20:07

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon costadelsol » Fr 15. Jan 2021, 10:26

Heiko Küverling hat geschrieben:Also vererben ist auf jeden Fall möglich (zumindest bei AdobeStock).
AdobeStock.JPG



ups..... hab zu spät gesehen, dasses hier ja ursprünglich um Dreamstime ging

Darüber hatte ich mir auch oft schon Gedanken gemacht. Ich denke mal bei den anderen Agenturen dürfte es auch so ablaufen. Danke Heiko! :up:

Benutzeravatar
muchacha
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 86
Registriert: So 5. Mai 2019, 13:36
Wohnort: Ostwestfalen/in einem Kuhdorf

Re: Geschäftsmodel von Dreamstime

Beitragvon muchacha » Fr 15. Jan 2021, 18:18

Ja, vielen Dank für diesen Hinweis :up:
https://stock.adobe.com/de/contributor/ ... uhle-fotos" onclick="window.open(this.href);return false;"
https://de.123rf.com/profile_cuhlefotos" onclick="window.open(this.href);return false;


Zurück zu „Dreamstime“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast