Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Architekturraufnahmen

Benutzeravatar
Uwe60
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:00
Wohnort: Arnsberg

Architekturraufnahmen

Beitragvon Uwe60 » Do 8. Jan 2015, 17:09

Hallo zusammen,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass Architekturaufnahmen, die erkennbar von öffentlichem Grund gemacht worden sind, in der Vergangenheit akzeptiert worden sind.
Aktuell werden sie mir durchweg abgelehnt. Begründung: Model / Property Release Required

Habt ihr ähnliche Erfahrungen auch schon gemacht?
Zuletzt geändert von Uwe60 am Fr 19. Mai 2017, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hlehnerer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 709
Registriert: Do 12. Apr 2012, 13:16
Wohnort: Ojai, CA, USA
Kontaktdaten:

Re: Architeraufnahmen

Beitragvon hlehnerer » Do 8. Jan 2015, 20:01

Bei mir werden Architekturaufnahmen weiterhin angenommen. Was für ein Gebäude hast Du denn fotografiert?

Benutzeravatar
Uwe60
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:00
Wohnort: Arnsberg

Re: Architeraufnahmen

Beitragvon Uwe60 » Do 8. Jan 2015, 20:18

Ganz normale Wohnhäuser.

Benutzeravatar
hlehnerer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 709
Registriert: Do 12. Apr 2012, 13:16
Wohnort: Ojai, CA, USA
Kontaktdaten:

Re: Architeraufnahmen

Beitragvon hlehnerer » So 11. Jan 2015, 20:00

Ohne Fahrzeuge und Hausnummern entfernt?

Benutzeravatar
Uwe60
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:00
Wohnort: Arnsberg

Re: Architeraufnahmen

Beitragvon Uwe60 » Di 13. Jan 2015, 15:41

Ja

Benutzeravatar
hlehnerer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 709
Registriert: Do 12. Apr 2012, 13:16
Wohnort: Ojai, CA, USA
Kontaktdaten:

Re: Architeraufnahmen

Beitragvon hlehnerer » Mi 14. Jan 2015, 23:26

Frag doch mal nach warum Sie einen Property Release haben wollen.

Benutzeravatar
Uwe60
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:00
Wohnort: Arnsberg

Re: Architeraufnahmen

Beitragvon Uwe60 » Do 15. Jan 2015, 11:42

Wäre mal ein Maßnahme.
Normalerweise akzeptiere ich Ablehnungen. Hier interessierte mich aber mal, ob andere auch die Erfahrungen haben. Insbesondere unter dem Aspekt, dass Shutterstock und Fotolia diese Bilder annehmen und auch ganz gut verkaufen

Benutzeravatar
vizualni
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Architeraufnahmen

Beitragvon vizualni » Sa 7. Mär 2015, 18:23

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass jemand nicht unbedingt gern dabei zusieht, wie herumstreunende Fotografen sein Haus fotografieren und sich mit dem Verkauf der Fotos bereichern. Wenn es sich zudem um ein Werk eines Architekten handelt, kann das PropertyRelease auch eine gute Schutzmassnahme sein, genau dies zu verhindern.

Benutzeravatar
Uwe60
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 32
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:00
Wohnort: Arnsberg

Re: Architeraufnahmen

Beitragvon Uwe60 » Sa 7. Mär 2015, 19:23

vizualni hat geschrieben:Ich kann mir auch gut vorstellen, dass jemand nicht unbedingt gern dabei zusieht, wie herumstreunende Fotografen sein Haus fotografieren

???
So sehe ich mich aber nicht

vizualni hat geschrieben: Wenn es sich zudem um ein Werk eines Architekten handelt, kann das PropertyRelease auch eine gute Schutzmassnahme sein, genau dies zu verhindern.

Es waren/sind Allerweltshäuser. Tlw. schon sehr alt


Zurück zu „123rf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast