Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Welches Makro Objektiv

Kameras, Objektive, Computer...
Corinna71
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 150
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon Corinna71 » Fr 25. Dez 2020, 15:05

Der Weihnachtsmann brachte mir gestern ein Canon 100mm 2,8L macro IS USM. Ich bin allerdings gerade
über Geräusche beim Fokussieren irritiert. Es ist mein erstes Objektiv aus der L Serie. Es ist klar, dass man sehr leichte
Motorengeräusche vom Stabilizer hört, aber die meine ich nicht. Sondern die, beim Fokussieren. Das kenne ich vom Kit-Objetiv nicht, das läuft
mucksmäuschen still. Habt ihr auch diese Geräusche falls jemand das gleiche Objetiv hat? Kamera ist die Canon 6D Mark II dran.
LG Corinna

Jan von nebenan
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 220
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon Jan von nebenan » Mo 15. Feb 2021, 17:50

Hallo,

Ich habe eher schlecht Erfahrung mit dem AF bei Macro Aufnahmen gemacht, bei 1:1 Aufnahmen bin ich idr. Immer mit überwiegend Ausschuß Bildern nach Hause gekommen.
Obwohl der Sony AF sehr gut ist.
Habe dann den MF mit Kantenanhebung versucht und hatte dabei kaum noch Ausschuß.
Für Blümchen und Bienen und alles was sich überhaupt nicht bewegt möchte ich in Zukunft lieber keinen Autofokus mehr benutzen.
Aktuell habe ich das Laowa 100mm 2,8 mit nur MF im Einsatz. Habe damit aber bislang nur am Schreibtisch experimentiert und bin bislang begeistert.

Mfg. Jan

lind99
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 48
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 08:55

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon lind99 » Di 16. Feb 2021, 15:07

Der Weihnachtsmann brachte mir gestern ein Canon 100mm 2,8L macro IS USM. Ich bin allerdings gerade
über Geräusche beim Fokussieren irritiert. Es ist mein erstes Objektiv aus der L Serie.



Ich habe dieses Objektiv auch und meins macht auch einen "Höllenlärm". Ich habe mal gegoogelt, die lauten Geräusche scheinen normal zu sein.

Aber man muss schon sagen, dass es extrem scharf ist.
Viel Spaß damit.

jokue
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 144
Registriert: So 28. Okt 2018, 07:00

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon jokue » Di 16. Feb 2021, 17:41

Den "Höllenlärm" kann ich nicht bestätigen.

Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich im Makro-Bereich generell manuell fokussiere. Ich will schließlich bestimmen, was scharf abgebildet werden soll, da will ich nichts der Automatik überlassen. Dazu nutze ich generell die Life View-Möglichkeit in Verbindung mit dem Einzoomen in das Bild auf den Punkt, den ich scharf gestellt haben möchte. Setzt halt auch den Einsatz eines Stativs voraus.

Auch ohne Stativ und Live View, z.B. bei der Insektenjagd, fokussiere ich lieber manuell.

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 927
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon Ralf » Di 16. Feb 2021, 18:29

Ich nutze das Macro Canon EFS 35 mm 1:2,8 an meiner alten 50D (weil die Kamera deutlich leichter ist) und bin auch mit dem Autofokus sehr zufrieden.

Super schätzen gelernt habe ich den ins Objektiv eingebauten LED-Lichtring, der meiner Meinung nach an jedes Makro gehören sollte.

hobbystocker
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 288
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon hobbystocker » Mi 17. Feb 2021, 16:13

Ich verwende das Tamron 90 mm Makro und das Nikon 60 mm Makro.
Wobei ich hauptsächlich Food fotografiere und da sind Makroobjektive eigentlich gar nicht notwendig.
Möge die Macht der Pixel mit euch sein

Corinna71
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 150
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon Corinna71 » Mi 17. Feb 2021, 17:51

Mittlerweile habe ich mich an das Geräusch der Canon 100mm L Makro 2,8 gewöhnt,
draußen hört man es eh nicht so stark, als wenn ich mich drinnen darauf konzentriere.
Auf Nachfrage beim Fotohändler meines Vertrauens ist alles normal, werde aber zur Sicherheit
mal im Laden ein anderes ausprobieren, wenn der Lockdown vorbei ist. Von der Qualität
bin ich auch sehr zufrieden.
LG Corinna

Jan von nebenan
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 220
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon Jan von nebenan » Mi 17. Feb 2021, 20:10

Also es gibt durchaus objektive mit recht lauten AF Motoren...ich selbst bin seit kurzem auch stolzer Besitzer eines solchen Sony Objektivs :D

Gerfried
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 100
Registriert: Mi 1. Apr 2020, 12:26

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon Gerfried » Sa 20. Feb 2021, 12:41

Will mal wieder auf dieser Seite die doch recht kleine MTF Fraktion vertreten, verwende gerne eine Festbrennweite, das Lumix G Macro HS030 1:2,8 /30 ASPH. , leicht, preiswert und liefert meiner Ansicht nach eine ordentliche Bildqualität.

thefotomaker
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 8
Registriert: Fr 12. Feb 2021, 23:31

Re: Welches Makro Objektiv

Beitragvon thefotomaker » Di 2. Mär 2021, 09:06

Hallo alles zusammen,

auch ich bin am Überlegen, welches Makro Objektiv ich mir zulegen soll und habe mich schon ein bisschen umgesehen. Unterbewusst habe ich mich vermutlich schon für das Sigma 105mm entschieden, aber meine Entscheidung ist noch nicht zu 100% fix. Unter anderem habe ich dann diesen Artikel über Makro Objektive gefunden https://www.fotospring.de/makro-objektiv-test
Ich dachte mir, ich teile ihn mit euch. Vielleicht hilft er dem einen oder anderen hier bei seiner Entscheidung.

Liebe Grüße


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste