Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Swoozo

Neuvorstellungen und Diskussion über Stockseiten, die eine eigene Kategorie erhalten sollen
Gabriele
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 486
Registriert: Di 13. Jan 2015, 05:50
Wohnort: Berlin

Re: Swoozo

Beitragvon Gabriele » Mi 19. Okt 2016, 06:25

Hallo Rayk,
sag mal, ist es irgendwie möglich eine Auszahlungsgrenze einzustellen? Ich hab mich zwar gefreut als plötzlich das Geld von dir auf meinem Konto war, aber du musst meinentwegen nicht jeden Centbetrag überweisen. Ich würde gerne erst eine Summe ansammeln, sagen wir mal 35 Euro. Geht das irgendwie? Wäre ja sicher auch weniger Arbeit für dich.


Shutterstock: Portfolio
Fotolia: Portfolio

a-b-foto
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 220
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 09:45

Re: Swoozo

Beitragvon a-b-foto » Mi 19. Okt 2016, 07:48

Ich bin ganz klar GEGEN eine Mindestauszahlgrenze! Ich hab schon bei einigen Agenturen wieder gekündigt, wenn sich abzeichnete, dass ich zum Erreichen der Auszahlgrenze Jahre brauchen würde...

Anfreunden könnte ich mich mit einem festen Auszahltermin, also 1x monatlich oder auch 1x vierteljährlich, aber eben ohne Mindestauszahlung.

@Gabriele: Du hast also regelmäßige Verkäufe bei Swoozo?

Benutzeravatar
MonarchC
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 118
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 01:55

Re: Swoozo

Beitragvon MonarchC » Mi 19. Okt 2016, 12:15

Habe mich auch über die beiden kleinen Auszahlungen (1 € u. 1,50 €) gefreut, denke aber auch, dass es einen Mittelweg zwischen den "winzigen" Auszahlungen und einer möglicherweise kaum zu erreichenden Grenze gibt.
Ich denke da z.B. an 10 Euro oder wenn das "noch zu hoch" ist, an 5 Euro ;) - 35 € kann schon etwas viel sein, sammelt sich ja dann auch bei
Swoozo insgesamt mehr an, gehört Ihnen nicht, muss aber verwaltet werden.

Gabriele
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 486
Registriert: Di 13. Jan 2015, 05:50
Wohnort: Berlin

Re: Swoozo

Beitragvon Gabriele » Mi 19. Okt 2016, 15:57

a-b-foto hat geschrieben:@Gabriele: Du hast also regelmäßige Verkäufe bei Swoozo?

ich hatte einen regelmäßigen Verkauf :D

Wieso kündigst du die Verträge denn? Man muss bei unserem Geschäft sehr viel Geduld haben. Bei den meisten Agenturen dauert es Monate bis Jahre bis es zu regelmäßigen Auszahlungen kommt. Da muss man einfach durch. Und bei Agenturen bei denen garnichts läuft, kann man doch einfach mit dem Liefern der Bilder aufhören. Vielleicht wird diese Agentur ja irgendwann mal von einer anderen gekauft, dann wärst du da automatisch mit drinn.



@ MonachC: klar, 10 Euro wären auch vollkommen ok :)
Shutterstock: Portfolio
Fotolia: Portfolio

a-b-foto
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 220
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 09:45

Re: Swoozo

Beitragvon a-b-foto » Mi 19. Okt 2016, 16:40

@Gabriele:
Bei Stockfresh war ich über 3 Jahre mit 1.000 Bilder vetreten und hatte immer noch nicht die Auszahlungsgrenze erreicht. Das ist für mich ein hoffnungsloser Fall, da kündige ich dann auch schon mal. Mein Saldo wurde mir übrigens dann ausbezahlt.

Benutzeravatar
FujiSL
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 881
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: Swoozo

Beitragvon FujiSL » Mi 19. Okt 2016, 18:16

Ja ich wäre auch für eine Mindestauszahlgrenze.
Vielleicht wie Monach schreibt nicht zu hoch oder es könnte jeder selbst einstellen wie bei Shutter. :up:
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

swoozo
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 52
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 20:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Swoozo

Beitragvon swoozo » Sa 22. Okt 2016, 21:27

Hallo liebe Mitglieder,
sorry das ich erst heute mal wieder hier im Forum bin. Arbeit... Arbeit... Arbeit...
Haben wir also ein neues Thema... Auszahlung... :D
Wie ich lesen kann, ist es wieder nicht möglich eine Lösung für alle zu finden. Hab mich schon daran gewöhnt ;)
Im Moment wird bei Swoozo alle 3 Monate ausgezahlt... egal wie hoch die Summe ist.
Ich habe mir natürlich damals das Auszahlungssystem gut überlegt.
Ziel ist es ja, nach wie vor, neue Verkäufer auf Swoozo zu bringen.
Ich denke mal, dass ein System ohne Auszahlungsgrenze eher dazu beiträgt sich bei Swoozo anzumelden und ein kleines Portfolio hochzuladen.
Einfach nur um die Agentur zu testen...???
Vielleicht wäre ja ein Auszahlungsinterval von 6 Monaten noch zu vertreten.
Was haltet Ihr davon???
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Rayk

Benutzeravatar
MonarchC
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 118
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 01:55

Re: Swoozo

Beitragvon MonarchC » Sa 22. Okt 2016, 23:11

Habe nachgeschaut und gesehen, dass die beiden kleinen Auszahlungen tatsächlich am 30.06.u.30.09., also jeweils am Quartalsende stattfanden.
Mir kam es viel kürzer hintereinander vor :oops: Die Zeit vergeht eben zu schnell ... :lol:
Vielleicht kann man auch z.B. entweder 10 € oder falls die nicht erreicht werden, dann nach 6 Monate das Guthaben auszahlen, falls das IT-mäßig
machbar ist.

Mich stört ja die bisherige "Klein-Auszahlung" nicht, ich denke aber es ist doch für Swoozo ein größerer Aufwand, oder ?

Gabriele
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 486
Registriert: Di 13. Jan 2015, 05:50
Wohnort: Berlin

Re: Swoozo

Beitragvon Gabriele » So 23. Okt 2016, 06:39

MonarchC hat geschrieben:Mich stört ja die bisherige "Klein-Auszahlung" nicht, ich denke aber es ist doch für Swoozo ein größerer Aufwand, oder ?


Genau so denke ich auch. Mich stört es nicht wirklich aber ich muss auch nicht zwingend sofort das Geld haben. Noch ist die Agentur jung und die Verkäufe halten sich in Grenzen. Ich hoffe das ändert sich im laufe der Jahre aber bis dahin kann ich getrost auf eine Auszahlung von wenigen Euros verzichten und sammel lieber. ;)

Ich habe aber noch eine Frage:
Ist es möglich bei den Vektoren die zu bearbeiten sind den original Dateinamen einzublenden? Gelegentlich werden meine Kennworte nicht mit übertragen und es ist sehr aufwendig dann in meinen Listen den richtigen Part zu finden. Ich muss dafür erst das Bild in den Ordnern suchen und anhand des Dateinamens die Kennwörter aus meinen Listen kopieren. Das ginge natürlich viel schneller, wenn der Dateiname gleich mit angezeigt wird.
Shutterstock: Portfolio
Fotolia: Portfolio

a-b-foto
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 220
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 09:45

Re: Swoozo

Beitragvon a-b-foto » So 23. Okt 2016, 07:42

swoozo hat geschrieben:Im Moment wird bei Swoozo alle 3 Monate ausgezahlt... egal wie hoch die Summe ist.
Ich habe mir natürlich damals das Auszahlungssystem gut überlegt.
Ziel ist es ja, nach wie vor, neue Verkäufer auf Swoozo zu bringen.
Ich denke mal, dass ein System ohne Auszahlungsgrenze eher dazu beiträgt sich bei Swoozo anzumelden und ein kleines Portfolio hochzuladen.
Einfach nur um die Agentur zu testen...???


Genau so ist es!


Zurück zu „Neue Stockseiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast