Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Vectorthread

Alles zu den Themen: Illustration, 3D, Vektorgrafik, malen, zeichnen...
Benutzeravatar
ArminStaudt
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 576
Registriert: Do 2. Mai 2013, 10:52
Kontaktdaten:

Vectorthread

Beitragvon ArminStaudt » Mo 27. Okt 2014, 17:22

Obwohl ich früher (ganz früher) sehr viel mit Vektoren gearbeitet habe, tue ich das nicht mehr, seit ich mich mit Stockfotografie beschäftige. Da ich jetzt kurz vor dem ersten Vektorupload stehe, hier noch einige Fragen dazu.
Ich habe ein paar alte Shutterstockseiten über das Thema ausfindig gemacht, bin mir aber nicht sicher, ob ich alles richtig verstanden habe.
Darüber hinaus, könnten wir ja hier nützliche Tipps sammeln über das Erstellen und Hochladen von Vektorgrafiken.

Konvertiert habe ich in Illustrator-EPS Vers. 10 ohne Vorschaubild wie hier beschrieben: http://www.shutterstock.com/blog/uploading-vectors-to-shutterstock-step-by-step?pl=contributortips-vectors

1. Dokumentfarbmodus eher RGB oder CMYK?
2. sind Symbole erlaubt?
3. sind verschiedene Ebenen erlaubt? (ich strukturiere meine Dokumente gerne ordentlich)
4. sollte man Ebenen und Gruppen benennen?
5. alle unbenutzten Farben löschen?
6. alle verwendeten Farben der Farbpalette hinzufügen?
7. gibt es noch irgendetwas, was man aufräumen muss - Grafikstile etc?

Danke



Benutzeravatar
magann
Administrator
Administrator
Beiträge: 1988
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:19
Wohnort: Tutzing
Kontaktdaten:

Re: Vectorthread

Beitragvon magann » Di 28. Okt 2014, 08:27

Hallo Armin,

das EPS muss im CMYK-Farbraum sein. Das Vorschau-JPG (mit den Suchbegriffen im IPTC) in RGB!
Beide müssen den gleichen Namen haben und gleichzeitig hochgeladen werden.
Was meinst du mit Symbolen? Symbole die mit Illustrator kommen? Das sollte eigentlich kein Problem geben solange es nicht Hauptbestandteil der Grafik ist.
Ohne Ebenen hättest du ja nur eine einfarbige Grafik. Von daher kommst du nicht herum Ebenen zu nutzen.
Du musst die Ebenen und Gruppen nicht benennen. Es hilft deinem Kunden aber evtl. weiter und deshalb wäre es ganz gut.
Wenn du Speicherplatz sparen musst, dann ist es hilfreich die Farben und Grafikstile, die du nicht verwendest, zu löschen.

Ich hoffe, das hilft weiter :-)

Koljaiczek
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 07:29

Re: Vectorthread

Beitragvon Koljaiczek » Di 28. Okt 2014, 09:47

Guter Thread. Ich kann zwar leider keine Erfahrungen beisteuern, bin an der ganzen Sache aber sehr interessiert und bereits seit einiger Zeit am Überlegen, ob ich mich in dem Bereich einarbeiten sollte.

@Magann: Machst du viel mit Vektoren ? Über deinen Blog und deine Website habe ich gesehen, dass du viel auch in 3D mit Blender arbeitest. Da würde mich interessieren, falls du da Erfahrung hast, wie gut sowas läuft, und wie in etwa das Kosten-Nutzen-Verhältnis bei Vektorgrafiken, bzw. 3D Grafiken ist? Beides ist ja i.d.R. mit mehr Zeitaufwand verbunden, als das klassische Stockfoto. Wie würdest du aber das Potential von Vektor Grafiken bzw. 3D Grafiken einschätzen? Macht sich der Aufwand durch aus bezahlt, oder ist die Konkurrenz in dem Bereich sehr stark? (Also zumindest die Softwarekosten für Illustrator sollten ja irgendwann mind. reinkommen ^^)

Vermutlich Arbeitet man mit Adobe Illustrator ? Holt man sich da neben dem "Fotografen-Abo" zusätzlich das Einzelanwendungs Abo, oder gibt es da irgendwo ein verstecktes Sonderangebot ? :lol:

Benutzeravatar
magann
Administrator
Administrator
Beiträge: 1988
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:19
Wohnort: Tutzing
Kontaktdaten:

Re: Vectorthread

Beitragvon magann » Di 28. Okt 2014, 12:29

Ich denke, das ganze macht nur dann Sinn, wenn du wirklich Lust hast auch Vektorgrafiken zu machen. Es ist schon ein großer Aufwand solche Bilder zu erstellen. Ob sich eine Grafik verkauft kann man im Vorfeld genausowenig einschätzen wie bei einer Fotografie. Einige meiner Grafiken laufen aber sehr gut.
Wenn du Vektoren erstellen magst, dann führt kein Weg an Illustrator vorbei. Erste Schritte kannst du mit Inkscape machen. Dann solltest du aber die Finger von Farbverläufen lassen! Du kannst deine Grafiken dann in EPS8 abspeichern.
Ich selbst nutze Illustrator CS5. Ich werde da auch nicht updaten. Wichtig ist nur, dass du EPS8 und EPS10 speichern kannst. Das geht meines Wissens nach auf jeden Fall ab Version CS2.

Ich verschiebe den Thread mal in die Illustratorenecke! ;)

MKaempfer
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 68
Registriert: Do 26. Apr 2012, 17:52

Re: Vectorthread

Beitragvon MKaempfer » Fr 22. Mai 2015, 08:25

Moin Zusammen,

ein wichtiger Punkt IMO ist hier sicher auch auf geschlossene Pfade zu achten. Heißt z. B. eine Linie in eine Fläche umzuwandeln.Vektoren mit offenen Pfaden machen wohl beim Plotten Probleme. In Illustrator geht dies unter dem Menü Objekte und "umwandeln".

Liebe Grüße
Markus


Zurück zu „Illustratoren-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast