Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Dresdner Fototour

Hier können Bilder hochgeladen und zur Diskussion gestellt werden
stooh
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 5
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:34

Dresdner Fototour

Beitragvon stooh » Mo 2. Feb 2015, 14:13

Hey Fotografiefreunde,

bin zwar noch recht frisch hier, aber hatte vor kurzen das Glück in Dresden (Bhf Neustadt) an nächtlichen Gleisarbeiten vorbei zu kommen. Zwar war mein Akku schon auf rot von der abendlichen Tour, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt. Also aus der Bahn rausgesprungen, Stativ aufgebaut und los gings. Hier das Ergebnis:

1. Bad Machine (Gleisarbeiten am Bhf DD Neustadt)

13356928825_2b83178f12_z.jpg


2. Window Shopping (Von der vorherigen Tour)

13523006125_2c45505440_z.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Koljaiczek
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 07:29

Re: Dresdner Fototour

Beitragvon Koljaiczek » Mo 2. Feb 2015, 23:06

zu Bild 1:
Ohne die Zusatzinformation hätte ich nun nicht erkannt, dass es konkret um Gleisarbeiten geht. Das Foto ist sehr interessant, aber würde tippen, dass das Foto im Stockbereich besser laufen würde, wenn man sofort sieht, woher der Funkenregen kommt. Hier muss man zunächst überlegen, was man da überhaupt sieht, woher das kommen könnte usw. Leichter erreicht man die Kunden mit klaren Botschaften/Bildmotiven.

zu Bild 2:
Gefällt mir persönlich sehr gut, besonders durch die Farben und den nassen Boden. Hier bleibt höchstens zu überlegen, ob man Firmenlogos entfernt und eventuell die Silhouetten der Personen in der Bildmitte noch unkenntlicher macht (kann man an dem kleinen Foto schwer beurteilen). Würde mich nicht wundern, wenn da einige Agenturen womöglich MRs sehen wollen. :D

Benutzeravatar
U. Gernhoefer
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 179
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 13:17
Wohnort: Falkensee

Re: Dresdner Fototour

Beitragvon U. Gernhoefer » Di 3. Feb 2015, 09:54

Bild 1.: Sofern unspezifisch beschrieben ist was man sieht (also nicht Bahnhof soundso, siehe Diskussion hinsichtlich DB) könnte man es wahrscheinlich als Stockfoto einstellen. Mehr Thema Funkenregen hervorheben, denn Baustelle Bahnhof/-gelände.

Bild 2.: Als Stockfoto müssten die Logos weg. Wie Koljaiczek schon sagte: die Frau linke Seite, helle Jacke, sowie die Personen in der Mitte erkennbar.
Eventuell länger belichten, damit Personen noch mehr verschwimmen und nicht mehr erkennbar, dann bleiben trotzdem die Logos.

Foto 2 ware mir zuviel Aufwand die Logos zu beseitigen.

Obiges rechtlich unverbindlich.

Koljaiczek
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 07:29

Re: Dresdner Fototour

Beitragvon Koljaiczek » Di 3. Feb 2015, 18:15

zu Foto 2: also mit Photoshop dürfte das in 2 Minuten erledigt sein. Und auch die Personen sind in wenigen Sekunden unkenntlich gemacht. Da ist es deutlich aufwendiger, dieses Foto nochmal aufzunehmen.

Benutzeravatar
vizualni
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Dresdner Fototour

Beitragvon vizualni » Sa 28. Feb 2015, 22:13

Bild 1: untauglich
Bild 2: bedingt tauglich

Als ich Bild 1 gesehen hab, hab ich zuerst an Wasser gedacht. Ohne Bezug zum Ursprungbleibt das Foto lediglich grafisch interessant.
Bild 2 finde ich perspektivisch gut. Die Logos und Namen müssen weg. Menschen sind wohl unkenntlich genug, sodass Du ohne MR auskommst. Architekturfreigabe erforderlich?

Allgemein: ich frage mich immer, wer meine Fotos kaufen soll bzw. wo sie als Illustration genutzt werden können. Solange ich auf diese Frage keine Antwort habe, lade ich das Bild nicht hoch.

Gabriele
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 587
Registriert: Di 13. Jan 2015, 05:50
Wohnort: Berlin

Re: Dresdner Fototour

Beitragvon Gabriele » So 1. Mär 2015, 18:12

Also ich finde Bild 1 sehr wohl tauglich. Allerdings würde ich den Titel in "Funkenschlag" (oder so ähnlich) umändern. Der Ort ist bei dem Bild für mich zweitrangig.


vizualni hat geschrieben:Allgemein: ich frage mich immer, wer meine Fotos kaufen soll bzw. wo sie als Illustration genutzt werden können. Solange ich auf diese Frage keine Antwort habe, lade ich das Bild nicht hoch.


Das ist zwar löblich, finde ich aber vollkommen überflüssig. Es gibt zig Millionen Möglichkeiten um ein Bild oder eine Grafik zu nutzen. Man kann garnicht wissen wozu ein Kunde das Foto braucht ;)
Shutterstock: Portfolio
Fotolia: Portfolio

Mein Blog: http://www.gabiwolf.de

Koljaiczek
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 07:29

Re: Dresdner Fototour

Beitragvon Koljaiczek » So 1. Mär 2015, 19:54

vizualni hat geschrieben:Allgemein: ich frage mich immer, wer meine Fotos kaufen soll bzw. wo sie als Illustration genutzt werden können. Solange ich auf diese Frage keine Antwort habe, lade ich das Bild nicht hoch.


... deshalb nennt sich die Sache auch "Stock-Fotografie" (zu dt. Bilder auf Vorrat)-Fotografie und nicht "Auftragsfotografie"... ;)

Man sollte natürlich versuchen, Bilder hochzuladen, die ein möglichst hohes Verkaufspotenzial haben. Die Garantie, dass sie gekauft werden, hat aber letztendlich niemand. Wenn man es natürlich erst garnicht probiert, kann man natürlich auch nichts verdienen.

Benutzeravatar
vizualni
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Dresdner Fototour

Beitragvon vizualni » So 1. Mär 2015, 22:09

Koljaiczek hat geschrieben:Man sollte natürlich versuchen, Bilder hochzuladen, die ein möglichst hohes Verkaufspotenzial haben. Die Garantie, dass sie gekauft werden, hat aber letztendlich niemand. Wenn man es natürlich erst garnicht probiert, kann man natürlich auch nichts verdienen.


Man kann aber auch aus seinen Erfahrungen schöpfen, wenn man welche hat, und das Verkaufspotenzial abschätzen. Wozu ein Portfolio mit tausenden Fotos, wenn die keiner kauft?

UtaLiebiger
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:43

Re: Dresdner Fototour

Beitragvon UtaLiebiger » Do 26. Mär 2015, 14:34

Also das erste Foto gefällt mir besonders gut. Okay, ich hätte auch nicht sofort daran gedacht, dass es sich um Gleisarbeiten handelt, aber wenn man die Überschrift mitliefert, dann finde ich es ein durchaus gelungenes und wahnsinnig spannendes Foto!


Zurück zu „Bildbesprechungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast