Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

FineArtPrint

Benutzeravatar
Fez
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 89
Registriert: Di 6. Aug 2019, 15:22
Wohnort: Hannover

Re: FineArtPrint

Beitragvon Fez » So 14. Jun 2020, 19:11

dirkr hat geschrieben:- Kommentare und Bewertungen kann man getrost ignorieren. Das sind nur sehr wenige User aktiv, und ein Großteil der Kommentare besteht dann aus präpubertärem Gepöbel zwischen ein paar wenigen Usern, die sich entweder gegenseitig schlecht machen oder herausposaunen, was für tolle Fotografen sie selber wohl sind.


Das merke ich gerade hier bei einem meiner angenommenen Bilder.
https://www.fineartprint.de/community/preview/12220359

Interessanterweise hat der Typ, der da so über mein (in den Shop aufgenommenes) Bild lästert zu einem anderen meiner Bilder einen lobenden Review mit voller Punktzahl abgegeben, weil er das Bild so toll fand. FAP lehnte es dann aber wegen "Qualitätsmängeln", also das was besagtem User auch an diesem Bild nicht gefällt, ab.

Benutzeravatar
MonarchC
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 201
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 01:55

Re: FineArtPrint

Beitragvon MonarchC » Mo 15. Jun 2020, 01:22

Bei FAP bin ich schon seit vielen Jahren, allerdings unter dem Usernamen "Callisto", weil mir
damals "Monarch o. MonarchC" verwehrt wurde, weil angeblich schon vergeben.
Damals gab es noch eine ordentlich funktionierende Community mit vielen Usern u. vernünftigen
Kommentaren.
Hab mich gerade mal eingeloggt und bin fast entsetzt, was da jetzt abgeht. :shock: :(
Inzwischen habe ich schon lange nichts mehr hochgeladen - 24 Bilder sind drin - überwiegend
wieder Astrofotos aber auch einige andere.
Die letzten Verkäufe (je um die 3 - 4 €) waren im Dezember 2019 und einer im April 2020.
Die erlöse meiner bisher 79 Verkäufe lagen zwischen 0,49 € (Karte) und 57 € (größere Tapete).

Man kann dort auch einen eigenen Shop einrichten, ist aber für mich aus steuerlichen Gründen
nichts, da ich auf den Kanaren lebe und dort Steuern zahlen muss. Das wäre mir zu kompliziert.
https://www.fineartprint.de/partnershops

Da sollte man dann aber schon ein paar mehr Bilder haben. ;)

Benutzeravatar
justme
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 132
Registriert: Mo 27. Apr 2020, 23:51

Re: FineArtPrint

Beitragvon justme » Mo 14. Sep 2020, 21:38

Moin Moin,

ein kurzer Erfahrungsbericht:
Ich habe mich auch einmal an FireArtPrint versucht und über 2 Monate immer mal wieder ein paar ausgesuchte Bilder hochgeladen.

Dabei habe ich versucht möglichst viele Themen aus meinem Portfolio abzubilden, mit dem Ergebnis dass von 62 Bildern 55 abgelehnt wurden mit der Begründung "Dieses Motiv hat bei FAP keine bzw nur geringe Verkaufschancen. Darum nehmen wir dieses Bild nicht in unseren Shop auf."

Also Themen wie "Herbst, Infrarod, Food, Kirlian Aura, Dubai, Seychellen, Klassiker wie Kornfeld mit Mohnblume, Architektur, Tiere, Sonnenuntergänge, Ozean, etc.
bild.jpg


Die Viewanzahl und Bewertungsanzahl ist dabei auf jeden Fall kein Kriterium, denn die 7 Bilder die angenommen wurden, sind weiter entfernt davon die 7 Bilder mit den meisten Views/Bewertungen zu sein - eher die Bilder mit wenigen bis keinen Views/Bewertungen.

Die Meßlatte ist wohl zu hoch für mich bzw. das Ross auf dem man sitzt - was auch immer von beidem zutrifft :)
In beiden Fällen ist FAP für mich pure Zeitverschwendung.

Vielleicht hätte ich zu den 10.000 Skylines bei Nacht noch 10 weitere hinzufügen sollen...

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Sonstige“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste