Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Die kleinen Erfolge feiern

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
Avalon
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 156
Registriert: So 16. Apr 2017, 17:26

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Avalon » Fr 29. Mär 2019, 19:27

Steffi hat geschrieben:Du bist der beste Beweis, dass sich die Jahre des Lernens der Fotografie tatsächlich gelohnt haben. Dieses absolut perfekte Foto lässt einen vor Neid erblassen.
Die präzise Auswahl der Blende mit der richtigen Belichtung, man erkennt genau, dass du exakt auf den Schattenwurf geachtet hast und zuvor lange recherchiert hast, was genau im Trend liegt.

Mal wieder sieht man, dass wichtigste bei der Stockfotografie ist die Qualität der Fotos.

Ich neige in Ehrfurcht mein Haupt vor dir :lol:

:up:


Danke Steffi. Mit dem Schatten hatte ich echt Probleme... ohne Sonne!!! :-D :-D

Avalon
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 156
Registriert: So 16. Apr 2017, 17:26

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Avalon » Fr 29. Mär 2019, 19:47

Avalon hat geschrieben:
Steffi hat geschrieben:Du bist der beste Beweis, dass sich die Jahre des Lernens der Fotografie tatsächlich gelohnt haben. Dieses absolut perfekte Foto lässt einen vor Neid erblassen.
Die präzise Auswahl der Blende mit der richtigen Belichtung, man erkennt genau, dass du exakt auf den Schattenwurf geachtet hast und zuvor lange recherchiert hast, was genau im Trend liegt.

Mal wieder sieht man, dass wichtigste bei der Stockfotografie ist die Qualität der Fotos.

Ich neige in Ehrfurcht mein Haupt vor dir :lol:

:up:


Danke Steffi. Mit dem Schatten hatte ich echt Probleme... ohne Sonne!!! :-D :-D


Achso. Hab ich noch vergessen zu erwähnen. Das Foto ist bei totaler Finsternis mit einer 3 Jahre andauernden Langzeitbelichtung entstanden. Den Schatten hab ich dann, in mühevoller 2 jähriger Handarbeit, nachmontiert (mit Windows Paint). Asche auf mein Haupt. :-( Jetzt ist es raus. Ich schäme mich!!!!

Benutzeravatar
Steffi
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 387
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Steffi » Fr 29. Mär 2019, 20:08

Wie du das geschafft hast, ist echt unglaublich. Die Schärfe bei dieser Langzeitbelichtung ist einzigartig. Du bist der König :lol:

Und diese Schatten so natürlich eingebaut mit dieser hochkomplizierten Software, ich bin zutiefst von deinem Können beeindruckt :D

Es stürzt mich fast in die absolute Verzweiflung, dass ich wohl nie in der Lage sein werde so ein perfektes Foto zu schießen :shock:

:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 548
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 29. Mär 2019, 20:22

Wenn ich mit der Maus auf das Bild gehe, dann steht dort Zackenpistazie. Ich hätte eher auf Efeu getippt.

Benutzeravatar
Steffi
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 387
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Steffi » Fr 29. Mär 2019, 23:00

comofoto hat geschrieben:Merkt ihr eigentlich was?
Normalerweise bezeichnet man so etwas als Galgenhumor :)
Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Gottseidank verderben uns die Erlöse die grundsätzlich gute Laune nicht.


Da kann ich dir nur zustimmen :up:

Claudio
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 805
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Claudio » Fr 29. Mär 2019, 23:06

Danke! Jetzt kann ich nie wieder an einer Wand voller Efeu vorbei gehen, ohne mir vor Neid auf die Lippe zu beißen! :evil:

:lol:

fotocute
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 525
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon fotocute » Sa 30. Mär 2019, 08:13

:up:

Erinnert mich so ein wenig an meine Instagram likes, so komplizierte und mühsam aufgestellte Makros rein - geht so kaum Kommentare

Ich gerade mein in den Weinbergen Sonnenuntergang Automatikprogramm geknipstes Anfängerbild rein. Paar Regler bei Capture gezogen und Zack so viele likes und Kommentare wie nie.

Nee echt mal....

Deshalb was so verkauft wird sind nicht wirklich meine top Bilder sondern auch so Bilder wo ich denke: echt das jetzt wie auch einfach die blühende Brennnessel oder der 500. Basilikum oder Lavendel

Claudio
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 805
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Claudio » Sa 30. Mär 2019, 14:26

comofoto hat geschrieben:
Claudio hat geschrieben:Danke! Jetzt kann ich nie wieder an einer Wand voller Efeu vorbei gehen, ohne mir vor Neid auf die Lippe zu beißen! :evil:

:lol:


so eine aufgebissene, heftig blutende Lippe kann aber auch ein lohnendes Motiv sein :D

:lol: Jetzt, wo Du es sagst ... Fotograf!!! Hierher!!!

Nordlicht
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 20
Registriert: Do 27. Dez 2018, 14:45

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Nordlicht » Do 4. Apr 2019, 16:24

Hallo!

Ich habe nun meine erste Auszahlung von Adobe Stock über 26,15 Euro bekommen. Dort habe ich aktuell 479 Bilder online. Mich freut es, dass ich nun nach Monaten des Hochladens beständig Bilder verkaufe - auch wenn es im Schnitt eines pro Woche ist. Aber immerhin. Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Bei Shutterstock habe ich im März bei 102 Bildern im Portfolio den ersten Download gehabt.

Viele Grüße in alle Richtungen!
Nordlicht

Nordlicht
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 20
Registriert: Do 27. Dez 2018, 14:45

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Nordlicht » Do 4. Apr 2019, 21:14

Danke für Deine Antwort, Comofoto!

Für mich ist es schon komisch, dass ich mitunter nur ein paar Cent oder Euro pro Foto bekomme. Die 26,15 Euro habe ich für 23 Downloads bekommen. Wenn ich aber ein Foto in der Zeitung veröffentliche, bekomme ich dafür bereits deutlich mehr. Auf der anderen Seite ist es eine weitere Einkommensquelle. Allerdings ist es aktuell noch nicht kostendeckend. Für mich ist es wichtig, die Stockfotografie mal auszuprobieren und auch in dem Feld vertreten zu sein. Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt.

Viele Grüße!
Nordlicht


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste