Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Editorials

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
Benutzeravatar
MonarchC
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 148
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 01:55

Re: Editorials

Beitragvon MonarchC » Fr 23. Feb 2018, 21:40

Meine Antwort bezog sich auf die "etwas offtopic-Frage von Waxl":
Da würd ich jetzt gerne offtopic was reinfragen: Wie viel Aufand steckt ihr pro Foto in die Sache rein?
Personen entfernen geht ja nicht innerhalb von ein paar Sekunden, wenn ich da 10min reinstecke dann muss sich das Foto ja schon wirklich gut verkaufen das sich der Aufwand auszahlt..


und nicht auf unbedingt auf redaktionelle Fotos. ;)

@fotocute and all..
vielleicht mal probieren mit lautem Rufen:
"Huch, eine Maus...." vielleicht rennen dann ein paar Leute aus dem Bild ... :mrgreen:

Benutzeravatar
Steffi
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 291
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Editorials

Beitragvon Steffi » Fr 23. Feb 2018, 22:00

Also so wie ich das jetzt verstanden habe, muss das Foto schon einen Wert haben, der für die Öffentlichkeit wichtig ist. Wenn vor einem Supermarkt gestreikt wird und du machst davon Fotos, dürfen die Personen erkennbar sein. Machst du nur aus Spaß an der Freud das Foto eigentlich nicht.

Allerdings glaube ich nicht, das es wirklich so gehandhabt wird. Weiß ich aber nicht. Ich persönlich würde so ein Foto wohl nicht einreichen, auch nicht Editorial. In Deutschland ist es schon ein ziemliches Thema mit dem Recht am Bild und ich vermute man hätte da bei den Gerichten schlechte Karten.

fotocute
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 243
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Editorials

Beitragvon fotocute » Fr 23. Feb 2018, 22:13

Stimmt alles sehr heiß hier.

Hab allerdings gelesen wenn jetzt eine öffentliche Veranstaltung wäre es wieder möglich weil Du da damit rechnen musst. Gerade gefunden:

4. Ausnahmen vom Recht am eigenen Bild

Das strenge Einwilligungserfordernis des § 22 KUG würde die Presse- und Kunstfreiheit nahezu unmöglich machen. Daher sieht § 23 KUG u.a. folgende drei Ausnahmen vor, nach denen Personenfotos auch ohne Einwilligung des Abgebildeten veröffentlicht werden dürfen:

a) Bilder aus dem Bereich der Zeitgeschichte
b) Bilder, auf denen die Person nur als Beiwerk erscheint und
c) Bilder von Versammlungen und Aufzügen.

Das heißt ob meine Menschen am Geschäft vorbeilaufen ist Beiwerk. Könnten auch fehlen ohne Aussage zu verändern. Hab auch mal zufällig eine politische Versammlung fotografiert, auch verkauft
Quelle
https://www.medienrecht-urheberrecht.de ... nfoto.html

fotocute
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 243
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Editorials

Beitragvon fotocute » Fr 23. Feb 2018, 22:16

MonarchC hat geschrieben:Meine Antwort bezog sich auf die "etwas offtopic-Frage von Waxl":

@fotocute and all..
vielleicht mal probieren mit lautem Rufen:
"Huch, eine Maus...." vielleicht rennen dann ein paar Leute aus dem Bild ... :mrgreen:


Au ja mal versuchen. Viele grinsen ja auch....

fotocute
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 243
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Editorials

Beitragvon fotocute » Fr 23. Feb 2018, 22:21

:winke:
Zuletzt geändert von fotocute am So 25. Feb 2018, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steffi
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 291
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Editorials

Beitragvon Steffi » Fr 23. Feb 2018, 22:37

Versammlungen sind ja klar, die darf man ja fotografieren. Bei dem DM, Personen als Beiwerk, kann sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sowas ärger einbringt. Denn eigentlich würde so ein Foto ja nur verwendet, wenn es einen Anlass dazu gibt. Also DM aus irgendeinen Grund in die Nachrichten kommt und die dann auf so ein Foto zurückgreifen.

Machen würde ich es trotzdem nicht, hatte mal ein Riesentheater, weil meine Tochter ein Foto von einer Freundin weitergeschickt hatte. Dann kam der Streit unter den Mädchen und meine Tochter hatte eine Anzeige. Letztendlich ist das wegen Geringfügigkeit eingestellt worden, aber... wenn das Jemand zur Anzeige bringt, dann ist das kein Spaß :cry:

Stell dir mal vor die Frau hätte das gesehen und die Ehe ist im Eimer. Ich könnte mir schon vorstellen, dass so ein wütender Ehemann versuchen würde den Fotografen zu verklagen :lol:

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 426
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Editorials

Beitragvon Claudio » Fr 23. Feb 2018, 22:44

Also wir behandeln das Thema auch eher mit Vorsicht. Entweder sind die Leute wirklich nur Beiwerk und schlecht direkt erkennbar oder wir lassen es ganz bzw. retuschieren das Foto ein bisschen. An der "Realität" des Fotos ändert es ja nichts, wenn ich aus dem Stadtbild von London einen Touristen wegnehme, der vorne steht und groß in die Kamera schaut. ;)

Bilderglück
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 97
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 19:37

Re: Editorials

Beitragvon Bilderglück » Fr 23. Feb 2018, 23:03

Oder einfach einen ND Filter vor die Linse setzen und langzeit belichten, dann sind die Menschen im Nu verschwunden:)
Erkunden des Nationalparkes mit der Canon 7D Mark II:

https://youtu.be/mlNHL6Abjro

AndyA
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 223
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Editorials

Beitragvon AndyA » Sa 24. Feb 2018, 01:11

@fotocute, @steffi
Wenn sich der Ehemann mit seiner Geliebten im öffentlichen Raum zeigt und am nächsten Tag ein Foto von sich in der Zeitung sieht - wer hat wohl Verantwortung für ein mögliches Ehedrama? Der Fotograf? Ehrlich gesagt musste ich sehr lachen über eure Kommentare.
Was wäre, wenn ihn Nachbarn, Arbeitskollegen, Verwandte, Freunde etc. gesehen hätten? Ganz ohne Foto?

AndyA
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 223
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Editorials

Beitragvon AndyA » Sa 24. Feb 2018, 01:17

Hi, hi, ich amüsiere mich gerade! Ich fotografiere eine Sehenswürdigkeit, sagen wir mal Schloss Neuschwanstein. Personen sind schmückendes Beiwerk und da läuft gerade, als eindeutig schmückendes Beiwerk, besagter Ehemann mit seiner Geliebten vorbei :lol:


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste