Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Die kleinen Erfolge feiern

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
comofoto
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 115
Registriert: So 4. Mär 2018, 20:24

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon comofoto » Mo 30. Apr 2018, 10:02

irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft bleibt von dem großen Kuchen für den einzelnen Uploader nur noch ein klitzekleines Krümelchen -oder auch garnichts.
Bei ca. 6 Millionen neuer Bilder pro Monat (man muss sich das mal vorstellen: 72 Mio neue Bilder pro Jahr) rückt man doch automatisch so weit nach hinten, dass man nur noch durch Zufall gefunden wird, wenn man nicht gerade irgendwie und irgendwo eine Nische entdeckt hat, in der sich noch nicht viele Anbieter tummeln -und auf der Suche nach dieser effektiven Nische bin ich noch immer :)
Fotolia:Comofoto

fotocute
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 173
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon fotocute » Mo 30. Apr 2018, 10:56

So seh ich das auch. Vor allen Dingen wenn man sieht was da manchmal durchgelassen wird....meine ersten waren ja schon nicht der burner hab ja einige schlechten vom Anfang wieder gelöscht.

Wenigstens bei istock stieg mein Verkauf mit steigendem Portfolio.

Benutzeravatar
Steffi
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 164
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Steffi » Mo 30. Apr 2018, 14:34

Bei iStock löschen die wohl auch Bilder, wenn die den Standards nicht mehr entsprechen. Bei Shutter bleibt alles drin, die löschen gar nichts. Bei mir läuft iStock auch am besten.

AndyA
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 185
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon AndyA » Mi 2. Mai 2018, 19:11

So. Ich habe jetzt auch meinen 100. DL nach einer langen Durststrecke. Ich hoffe, der Fluch ist nun vorbei ;)

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Kenny » Mi 2. Mai 2018, 19:38

Glückwunsch, Andie! Und jetzt ließ mal schön brav meinen Beitrag in dem Thread, den Du vorgestern aufgemacht hast. Ich hab´ mir solche Mühe gegeben!

AndyA
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 185
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon AndyA » Mi 2. Mai 2018, 19:39

Oh ja, Kenny. Ich habe ihn gelesen. Wirklich tolle Anregungen, dankeschön!

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Kenny » Mo 9. Jul 2018, 14:34

Keine Ahnung warum, ich fotografiere wie immer, aber: Meine Annahmequote bei Fotolia ist seit einigen Wochen extrem gut. Seit rund vier Wochen sind nur ganz wenige Bilder abgelehnt worden.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

Grüße,

Udo

spiegel
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 227
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon spiegel » Mo 9. Jul 2018, 19:02

Kenny hat geschrieben: Meine Annahmequote bei Fotolia ist seit einigen Wochen extrem gut. Seit rund vier Wochen sind nur ganz wenige Bilder abgelehnt worden.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

Nach PC (Ablehnngsquote 99,9 %) ist AS der Laden, der am meisten zickt.
Die Quote liegt bei mir bei etwa einem satten Viertel.
Hierin befinden sich auch Bilder, die bei IS oder SS schon zweistellige DLs hatten und die durch die QC von Alamy gekommen sind....

Machmal (selten) ist die Begründung korrrekt und damit lehr- und hilfreich.
Aber im Regelfall nur schräg und nicht nachvollziehbar.

Ich nehme Ablehnung daher kaum noch wahr, sondern lade meine Batches hoch und lasse kommen, was kommt.

:?: Also zu deiner Frage: Nein. ;)

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 323
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Claudio » Mo 9. Jul 2018, 20:17

Bei Adobe/Fotolia liegt unsere Ablehnungsquote konstant bei ca. einem Drittel. Auch bei uns gehen die abgelehnten Fotos durchaus bei anderen Agenturen gut weg. Danch folgt bei uns Coulorbox, die ohne Sinn und Verstand ablehnen. Gerade sind Fassadendetails vom Berliner Dom gekippt worden, weil Reisebilder nicht gehen. Dass es dabei auch um kunstarchitektonisch interessante Fotos geht, ist ihnen wohl eher egal. Schwamm drüber. :roll:
Zuletzt geändert von Claudio am Di 10. Jul 2018, 01:17, insgesamt 1-mal geändert.

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Die kleinen Erfolge feiern

Beitragvon Kenny » Mo 9. Jul 2018, 21:59

Ich habe ebenfalls Bilder, die sich bei Shutterstock gut verkaufen und bei Fotolia wegen fehlendem kommerziellem Nutzen abgelehnt wurden. Da frage ich mich, was für ein weltfremder Suppenkasper diese Bilder geprüft hat. Aber gerade diese Art von Ablehnungen gab es bei mir zuletzt nicht mehr.

Fotolia und Shutterstock sind mir beide so wichtig, dass ich hier Ablehnungen, die mir ungerechtfertigt erscheinen, in einen Wiedervorlageordner stecke und einige Monate später wieder einreichen.

Bei den anderen beiden Agenturen (123rf / IStock) mache ich mir diese Arbeit nicht.


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste