Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Smarty99
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 87
Registriert: So 25. Mär 2018, 13:59

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon Smarty99 » Mo 16. Apr 2018, 17:18

Danke Dir für die Antwort. Wie gesagt habe keine Ahnung warum das bei Adobe abgelehnt worden ist. Das eine ist ja die Brücke von Ahlbeck, das andere Heringsdorf. Bei dem von Heringsdorf ist ja keine Schrift vorhanden.

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 326
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon Claudio » Di 17. Apr 2018, 00:27

Wir haben auch schon Fotos von ähnlichen Orten durch bekommen, allerdings bieten wir die meist als Editorial an. Geht bei Adobe/Fotolia zwar nicht, scheint aber allgemein zu funktionieren.

Smarty99
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 87
Registriert: So 25. Mär 2018, 13:59

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon Smarty99 » Di 17. Apr 2018, 09:32

@Claudio Ich biete ja die Bilder nicht als Editorial an. Zum anderen ist das ja wie schon geschrieben ein öffentlicher Ort wo man keinen Eintritt, bezahlt oder eine Erlaubnis braucht. Das ist ein Motiv das es mit Sicherheit tausend mal gibt. Wie gesagt kann das nicht nach vollziehen.

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 326
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon Claudio » Di 17. Apr 2018, 15:19

Smarty99 hat geschrieben:@Claudio Ich biete ja die Bilder nicht als Editorial an. Zum anderen ist das ja wie schon geschrieben ein öffentlicher Ort wo man keinen Eintritt, bezahlt oder eine Erlaubnis braucht.

Das mit der Erlaubnis kann man halt nicht mit Sicherheit sagen. Den Eiffelturm darf man zum Beispiel tagsüber fotografieren und die Fotos kommerziell anbieten, nachts nicht, weil die Lichtinstallation geschützt ist. Die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen ist zum Beispiel geschützt, Fotos anderer Statuen darf man kommerziell nutzen. Vielleicht ist die Seebrücke geschützt und man weiß es einfach nicht. Daher der Vorschlag, es mal als Editorial einzureichen. Du verlierst dabei ja nichts.

Hier gibt es übrigens eine Seite von Shutterstock, wo solche Beispiele gesammelt und fortgeschrieben werden.

comofoto
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 118
Registriert: So 4. Mär 2018, 20:24

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon comofoto » Di 17. Apr 2018, 19:11

und hier gibt es das Ganze von Adobe sauber aufgelistet
https://helpx.adobe.com/de/stock/contri ... tions.html
Fotolia:Comofoto

Smarty99
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 87
Registriert: So 25. Mär 2018, 13:59

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon Smarty99 » Do 19. Apr 2018, 10:29

@comofoto Danke Dir für die Liste. Seebrücken sind da nicht aufgelistet und wie schon gesagt wäre es mir neu wenn das dort gelten würde. Das sind Motive die Jeder in seinem Portfolio hat bzw. der gern an die See fährt. Na mal sehen, habe da ja noch viele andere Varianten. Selig zum Beispiel gab es auch keine Probleme. Bei Agenturen wie Shutterstock worden die Bilder auch genommen...

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 104
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon hobbystocker » Do 19. Apr 2018, 19:04

Wenn ich den Leitfaden richtig verstehe dann sind Panoramen eher kein Problem. Einzelne Bauwerke aber schon.
Eine einzelne Brücke als Hauptmotiv könnte ein Bildredakteur daher kritisch sehen.

spiegel
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 231
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon spiegel » Mi 25. Apr 2018, 06:52

Ich hatte zwar beschlossen, mich über Ablehnungen nur noch zu wundern und nicht mehr zu ärgern, aber Adobe nervt wirklich.
Die haben eben 80% von einem Batch abgelehnt, der von anderen komplett angenommen wurde.
Dieser Laden ist wirlich noch der old-school-stockigste von allen.
Selbst sowas hier

https://www.shutterstock.com/de/image-p ... fbRRQ-1-11" onclick="window.open(this.href);return false;

bei dem die Unschärfe nach hinten ganz offensichtlich gewollt ist, wird nicht genommen.
Wegen Unschärfe......

Smarty99
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 87
Registriert: So 25. Mär 2018, 13:59

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon Smarty99 » Mi 25. Apr 2018, 11:08

Ich habe den Eindruck das es dort auch ab und an drauf ankommt an welchen Prüfer man kommt. Hatte Bilder die am Anfang bei mir abgelehnt worden sind einige Wochen später noch mal eingereicht und da sind sie dann angenommen worden. Aber die Unterschiede bei den Agenturen ist schon offensichtlich. Was der eine nich nimmt, nimmt der andere...

Benutzeravatar
Steffi
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 170
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Ablehnung Fotos, geistfreie Gründe....

Beitragvon Steffi » Mi 25. Apr 2018, 16:39

bei dem die Unschärfe nach hinten ganz offensichtlich gewollt ist, wird nicht genommen.
Wegen Unschärfe......


Da ist ja wenigstens überhaupt Unschärfe, bei mir haben die schon 3d Renderings von Computergenerierten Objekten wegen Unschärfe abgelehnt :lol:

Mir gehen die mittlerweile so auf die Nerven mit ihren aus der Luft gegriffenen Ablehnungen, dass ich da erstmal nix mehr hochladen werde.
Ich finde das auch nicht sehr hilfreich, wenn die Ablehnungsgründe von der Laune des Prüfers abhängen und man darauf nichts geben kann. So kann man sich nämlich nicht verbessern.

Ich weiß auch nicht warum alle Adobe so hoch preisen, man würde da ja so gut verkaufen, bei mir liegen die an dritter Stelle und da ist viel Luft zu Shutter und Istock. Die meisten Verkäufe sind da auch Abos und die betragen bloß 20 bis 30 Cent.

Also ich mach da erstmal Pause, dann brauch ich mich auch nicht zu ärgern :D


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste