Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Englisch oder Deutsch

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 159
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Englisch oder Deutsch

Beitragvon hobbystocker » Di 3. Apr 2018, 20:20

Wie bei Fotolia / Adobe verschlagworten?
Englisch oder deutsch?

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 176
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon Kenny » Mi 4. Apr 2018, 16:04

Warum nicht beides? Ich bin vor ein paar Monaten dazu übergegangen, eine Serie, die meist aus 2 bis 6 Bildern besteht, zur Hälfte auf Deutsch und zur Hälfte auf Englisch zu verschlagworten und halte das für eine ziemlich gute Idee. Ich glaube, jedes Übersetzungsprogramm hat seine Fehler und Tücken, die man nur mittels eigener Verschlagwortung umgehen kann.

Als Beispiel würde ich mal eine Sehenswürdigkeit, ein Schloss anführen. Mir ist es mal gelungen, auf die Fotolia.us-Seite zu gelangen, und dort habe ich gesehen, dass sie Schloss mit lock, also quasi Türschloss übersetzt haben. Und solche Beispiele von doppeldeutigen Begriffen gibt es zuhauf.

Eine weitere Hoffnung durch die zusätzliche englische Verlagwortung besteht darin, dass meine Bilder auch außerhalb des D/A/CH-Raumes besser gefunden werden.

Grüße,
Udo

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 176
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon Kenny » Mi 4. Apr 2018, 16:05

Warum nicht beides? Ich bin vor ein paar Monaten dazu übergegangen, eine Serie, die meist aus 2 bis 6 Bildern besteht, zur Hälfte auf Deutsch und zur Hälfte auf Englisch zu verschlagworten und halte das für eine ziemlich gute Idee. Ich glaube, jedes Übersetzungsprogramm hat seine Fehler und Tücken, die man nur mittels eigener Verschlagwortung umgehen kann.

Als Beispiel würde ich mal eine Sehenswürdigkeit, ein Schloss anführen. Mir ist es mal gelungen, auf die Fotolia.us-Seite zu gelangen, und dort habe ich gesehen, dass sie Schloss mit lock, also quasi Türschloss übersetzt haben. Und solche Beispiele von doppeldeutigen Begriffen gibt es zuhauf.

Eine weitere Hoffnung durch die zusätzliche englische Verlagwortung besteht darin, dass meine Bilder auch außerhalb des D/A/CH-Raumes besser gefunden werden.

Grüße,
Udo

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon Claudio » Mi 4. Apr 2018, 16:33

Man muss ja bei Adobe angeben, in welcher Sprache man verschlagwortet. Wie handhabst Du das denn? Wir haben mal ein Foto zurückbekommen, weil ein Bot wohl zu viele Wörter in einer anderen Sprache erkannt hat.

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 176
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon Kenny » Mi 4. Apr 2018, 16:58

Ach so, vielleicht ist es bei Adobe anders! Bei Fotolia ist es jedenfalls so, dass man pro Bild entscheiden kann, in welcher Sprache man verschlagwortet.

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 159
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon hobbystocker » Mi 4. Apr 2018, 17:40

Ich glaube für zweisprachige Verschlagwortung bin ich zu faul. Habe aber schon öfters gehört dass manche zweisprachig verschlagworten.

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon Claudio » Mi 4. Apr 2018, 22:43

Claudio hat geschrieben:Man muss ja bei Adobe angeben, in welcher Sprache man verschlagwortet. Wie handhabst Du das denn? Wir haben mal ein Foto zurückbekommen, weil ein Bot wohl zu viele Wörter in einer anderen Sprache erkannt hat.

Kenny hat geschrieben:Ach so, vielleicht ist es bei Adobe anders! Bei Fotolia ist es jedenfalls so, dass man pro Bild entscheiden kann, in welcher Sprache man verschlagwortet.

Sorry, mein Fehler. Ich meinte Fotolia - für mich ist das irgendwie eins. :oops:

Wenn man bei Fotolia eine Sprache für ein Foto angibt und dann relativ viele Schlagworte in einer anderen Sprache vorgibt (das wäre bei halb deutsch und halb englisch ja zwangsläufig so), dann haben wir schon Ablehnungen deswegen bekommen, weil Sprache und Schlagwörter nicht zusammen passten.

alfotokunst
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 292
Registriert: Do 14. Nov 2013, 17:25

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon alfotokunst » Do 5. Apr 2018, 07:14

Zweisprachig zu verschlagworten ist mir auch zu viel Aufwand. Früher gabe ich bei Fotolia in deutsch verschlagwortet - seitdem sie zu Adobe gehören, nutze ich auch dort die englischen, da ohnehin die meisten Agenturen englische Schlagworte verlangen.
Portfolio: Shutterstock
Portfolio: Dreamstime
Facebook: alfotokunst

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 159
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon hobbystocker » So 15. Apr 2018, 12:58

FT liest Keywords nicht aus. Geht es da Anderen ähnlich?
Ich verschlagworte auf englisch in LR. Die Bildbeschreibung ist da aber die Keywords nicht.

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 478
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Englisch oder Deutsch

Beitragvon Claudio » So 15. Apr 2018, 13:28

Wir verschlagworten in Bridge und Fotolia übernimmt alles. :?


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dirkr und 2 Gäste