Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Umsatzsteuer bei ausländischen Bildagenturen

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
toramali
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Mai 2018, 12:44

Umsatzsteuer bei ausländischen Bildagenturen

Beitragvon toramali » Di 8. Mai 2018, 11:08

Hallo an alle,

ich bin bald am verzweifeln. Ich bin ab sofort umsatzsteuerpflichtig . Nun habe ich rausgefunden das bei deutschen Agenturen 7% anfallen, aber wie ist das bei Fotolia, Shutterstock und Co? Niemand kann mir so recht weiterhelfen. Ich habe von mehreren Stellen etwas von Reverse Charge gehört, da wurde mir mitgeteilt das dies zwingend auf einer Rechnung oder Gutschrift vermerkt werden muss um dies anwenden zu können. Bekanntlich bekommt man aber keine detailierten Gutschriften etc. bei o.g. Agenturen. Wie macht ihr das? Ich bin für jede Hilfe dankbar.

VG Ramona

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 321
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Umsatzsteuer bei ausländischen Bildagenturen

Beitragvon spiegel » Di 8. Mai 2018, 15:32

Vorweg:
Ich hab keine Ahnung, ich schreib einfach mal, wie ich das mache und hoffe darauf, dass jemand mich bestätigt oder es besser weiß.

Also, da die Umsatzsteuer nicht von uns berechnet wird, gehe ich davon aus, dass sie im Land der Agentur aufgeschlagen und berücksichtigt wird.
Ich kümmere mich also nicht weiter darum.
Die Einkünfte an sich geb ich aber ganz normal als "Einkünfte" bei der Steuererklärung an, die werden dann dem zu versteuernden Einkommen zugerechnet.


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste