Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Imagebroker ?

Diskussion über Stockseiten, die keine eigene Kategorie haben
hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 114
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Imagebroker ?

Beitragvon hobbystocker » Fr 10. Aug 2018, 14:04

Hat hier jemand Erfahrungen mit Imagebroker ?

spiegel
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 263
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Imagebroker ?

Beitragvon spiegel » Fr 10. Aug 2018, 16:10

Hört sich mal fast wieder (zu) gut an.
50%, keine Verschlagwortung, nicht exklusiv, sehr verlockend.
Allerdings, 50% von dem, was IB bekommt.
Und IB ist auch Zwischenhändler für andere Agenturen.
Wann da SS und Konsorten dabei sind, sind 50% nur 12 Cent.
Hört sich irgendwie so ähnlich wie Zoonar an, nur neuer, moderner und professioneller vom Auftritt her.

Andererseits, die Bilder liegen hier schließlich schon fertig herum.
Gelegentlich mal 75 Stück auszusondern und loszuschicken ist kein wirklicher Akt.
Leg ich mal in die Warteschleife, irgendwann wird das Wetter wieder schlechter...

Benutzeravatar
MonarchC
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 142
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 01:55

Re: Imagebroker ?

Beitragvon MonarchC » Fr 10. Aug 2018, 19:21

Selbst habe ich keinerlei Erfahrung mit dieser Agentur, konnte mich aber an diverse Artikel bei R.Kneschke erinnern...
inkl. Links zu dazugehörenden Artikel:

https://www.alltageinesfotoproduzenten. ... tschieden/

Kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden... ;)

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 114
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Imagebroker ?

Beitragvon hobbystocker » Fr 10. Aug 2018, 19:31

Danke für den Link, Imagebroker ist dann wohl eher nichts für mich.

Benutzeravatar
Steffi
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 197
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Imagebroker ?

Beitragvon Steffi » Fr 10. Aug 2018, 21:57

Ganz interessant, wenn man die Kommentare zu den Berichten liest. Ich fände es spannend mal zu erfahren, wie die Agentur heute so ist. Hat da jemand Infos?

Gruß Stefanie

spiegel
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 263
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Imagebroker ?

Beitragvon spiegel » Sa 11. Aug 2018, 08:45

MonarchC hat geschrieben:https://www.alltageinesfotoproduzenten. ... tschieden/" onclick="window.open(this.href);return false;

Kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden... ;)


Danke für den link.
Wobei Robert ja insbesondere mit den Kündigungsfristen und -bedingungen Probleme zu haben scheint.
Was bei mir wieder die Frage aufwirft, weshalb man eigentlich, bei Nicht-Exklusivität, den Wunsch verspüren sollte, zu kündigen (egal bei welcher Agentur).
Frisst kein Brot, aber bringt, auch bei Nichtbelieferung, vllt. ab und zu noch einen Cent.
Ansonsten schließ ich mich hier an:
Ich fände es spannend mal zu erfahren, wie die Agentur heute so ist. Hat da jemand Infos?

Benutzeravatar
Steffi
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 197
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Imagebroker ?

Beitragvon Steffi » Sa 11. Aug 2018, 14:04

Was bei mir wieder die Frage aufwirft, weshalb man eigentlich, bei Nicht-Exklusivität, den Wunsch verspüren sollte, zu kündigen (egal bei welcher Agentur).
Frisst kein Brot, aber bringt, auch bei Nichtbelieferung, vllt. ab und zu noch einen Cent.


Das habe ich mich auch gefragt. Die einzige sinnige Antwort wäre, dass er seine Bilder frei haben wollte um sie bei anderen Microstockagenturen hochladen zu können. So wie ich das aus den Kommentaren verstanden habe, ging das zu der damaligen Zeit nicht. Da wäre auch die Frage, wie das heute ist.

spiegel
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 263
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Imagebroker ?

Beitragvon spiegel » Sa 11. Aug 2018, 14:55

So, der Drops ist gelutscht.

Ich hatte mich angemeldet und war dabei, die Liste der von mir belieferten Agenturen einzugeben.
AS und Alamy gingen noch durch, bei SS kam dann folgende automatische Meldung:
Es ist nicht möglich, diese Agentur zu sperren, da es sich bei dieser Agentur entweder um eine „Microstock- oder Billigagentur“ oder um einen „Bildverteiler“ handelt.„Bildverteiler“ sind Agenturen, die ein ähnliches Geschäftsmodell wie imageBROKER haben und Bilder über viele Partneragenturen vermarkten. Sie können an imageBROKER also niemals die gleichen oder sehr ähnliche Bilder liefern, die Sie auch über diese Agentur vertreiben.


Da ich natürlich bei SS bleiben will, hat sich IB für mich erledigt.

Benutzeravatar
Steffi
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 197
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Imagebroker ?

Beitragvon Steffi » Sa 11. Aug 2018, 15:45

Ok, das beantwortet einige Fragen. Also hat sich daran nichts verändert und man kann nur bei der einen oder anderen Agentur.

mwagner159
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 378
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 08:01

Re: Imagebroker ?

Beitragvon mwagner159 » Di 14. Aug 2018, 13:09

hobbystocker hat geschrieben:Hat hier jemand Erfahrungen mit Imagebroker ?

Teilweise. Als Fotolieferant selbst nicht aber Herr Wolf und ich hatten einige gute Gespräche. Kennengelernt haben wir uns über eine Anzeige im BVPA und ich habe ihn auch mal in München getroffen. Als unseriös erachte ich Herrn Wolf keineswegs, egal was so manche Blogs schreiben…


Zurück zu „Sonstige Stockseiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast