Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Warum sind die Verkaufszahlen so schwankend?

Benutzeravatar
GreenOptix
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 160
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 18:10
Wohnort: Frankfurt a. M.

Re: Warum sind die Verkaufszahlen so schwankend?

Beitragvon GreenOptix » Do 14. Feb 2019, 07:28

Ich hab meine Werte der letzten Monate nicht mit der Theorie abgeglichen, aber ich erinnere mich gut daran, dass mir die letzte Woche des Monats immer mal wieder positiv aufgefallen ist. Dann war der Monat doch nicht so schlecht wie befürchtet.

Hoffentlich stimmt die Theorie, dann könnte der Monat mein bisher bester überhaupt werden :D
Kreativität ist konstruktives Chaos im Kopf
Fotolia: https://de.fotolia.com/p/204704781
Weitere Projekte: http://www.stativwelt24.de

comofoto
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 20:24

Re: Warum sind die Verkaufszahlen so schwankend?

Beitragvon comofoto » Do 14. Feb 2019, 08:34

ich kann nur sagen, dass bei mir die Monate oft sehr verhalten beginnen und sich dann im Verlauf steigern.
Daraus aber eine belastbare und generell gültige Aussage zu generieren, halte ich zumindest für mein Portfolio nicht für möglich.

Commander
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 07:59

Re: Warum sind die Verkaufszahlen so schwankend?

Beitragvon Commander » Do 14. Feb 2019, 10:41

Na dann bitte ich mal um Zahlen um diese These/Theorie mit mehr Daten zu stützen bzw. zu widerlegen !
Meine Datenbasis ist wie bemerkt dafür leider noch etwas zu klein.

Meine These/Theorie:
1. Monatshälfte ca. 30%
2. Monatshälfte ca. 70%

Ich bin gespannt auf eure Werte ! :up:

MfG Commander

Benutzeravatar
cadama
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 49
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:59
Wohnort: Ulm

Re: Warum sind die Verkaufszahlen so schwankend?

Beitragvon cadama » Mi 13. Mär 2019, 21:08

Da mir dieses Phänomen selbst noch nicht aufgefallen ist, habe ich mal meine Statistik der letzten beiden Jahre angesehen (ich habe erst 2017 angefangen). Bei mir sieht das so aus (Umsatzzahlen, nicht die Zahl der DL):

2017:
erste Monatshälfte: 49,56%
zweite Monatshälfte: 50,44%

2018:
erste Monatshälfte: 45,52%
zweite Monatshälfte: 54,48%

Ergibt also eine ganz leichte Tendenz zur zweiten Monatshälfte, was aber vielleicht auch daran liegt, dass ich den "Cut" auf den 15. gelegt habe, Da ist es dann in ein paar Monaten im Jahr einfach ein Tag mehr.


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast