Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

FotoStation 8.0 (von Fotoware) - 25 Jahre - Drastisch reduziert

Photoshop, Illustrator, 3D...
mwagner159
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 535
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 09:01
Kontaktdaten:

FotoStation 8.0 (von Fotoware) - 25 Jahre - Drastisch reduziert

Beitragvon mwagner159 » So 10. Mai 2020, 22:16

Hallo zusammen,

zu meiner Agenturzeit weitgehend bei "Mom and Pop Agencies" habe ich eine Recherche von Fotoverwaltungssystemen durchgeführt wobei wir auch einen englischen Vertreter von Fotoware in die Agentur kommen ließen, der uns Fotostation Pro im Konferenzraum auf Großleinwand vorführte.

Die ganze Crew war begeistert von der Lösung aber uns hatte zu der Zeit einfach das Geld gefehlt, die ganze Agentur mit der Pro-Version auszustatten. Ein zentraler Server ist da erforderlich der wohl immer noch Windows Server benötigt und halt auch Lizenzen pro Arbeitsplatz.

Lange Rede kurzer Sinn: Für Einzelfotografen halte ich "Fotostation" für eines der besten Programme am Markt. Der übliche Marktpreis von 159 Euro (1 Lizenz / 2 Arbeitsplätze z.B. Laptop und PC / Nicht vernetzt) wurde im Rahmen der 25-Jahrfeier auf 25 Euro drastisch runter gesetzt.

Auch habe ich den Eindruck, dass das Programm in der Pressefotografie sehr beliebt ist: Man kann ziemlich schnell "Edits" machen also unnötige Bilder rausschmeißen und dann auch verschlagworten und rudimentär bearbeiten. Ob die "kleine Version" (nicht Pro) auch "Templates" unterstützt, also dass man sich eine IPTC-Vorlage macht, die dann auf Bild 3, 45 und 12 anwendet weiß ich leider nicht.

Ich habe aber 2 Lizenzen auf jeden Fall bestellt, da es der für mich bekannte größte "Sale" von Fotoware ist.

Kleiner Hinweis jedoch: Die Zahlung erfolgt mit Kreditkarte. PayPal nehmen sie wohl nicht.

schmuck
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 98
Registriert: So 3. Nov 2019, 05:24

Re: FotoStation 8.0 (von Fotoware) - 25 Jahre - Drastisch reduziert

Beitragvon schmuck » Mo 11. Mai 2020, 14:48

wobei würde für sowas mittlerweile sogar eine cloud lösung bevorzugen, was die ebenfalls anbieten https://www.fotoware.com/company/services

frag mich nur was der spass dann kosten würde - zumal man sich dann in einem abo modell wiederfindet. :(

mwagner159
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 535
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 09:01
Kontaktdaten:

Re: FotoStation 8.0 (von Fotoware) - 25 Jahre - Drastisch reduziert

Beitragvon mwagner159 » Mo 11. Mai 2020, 16:10

schmuck hat geschrieben:frag mich nur was der spass dann kosten würde - zumal man sich dann in einem abo modell wiederfindet. :(

Fotoware will da wohl 800 Euro im Jahr für das Einstiegsmodell haben (Preisliste). In dem Modell sind 100 Gigabyte drin.

Ansonsten muss ich sagen, dass ich Server-Hostingpreise hier in Deutschland (im Gegensatz zu Smartphone-Datenvolumen) doch als relativ günstig empfinde. Sofern man Linuxkenntnisse hat kann man die 100 GB wahrscheinlich schon mit einem virtuellen Server für um die 15 Euro/Monat erhalten. Gut, man muss den Server aber auch selbst administrieren und aktualisieren.

Welche Funktionen würdest Du Dir bei deiner Cloud wünschen: Reine Präsentation oder auch online direkt verschlagworten, Online-Shop etc.?

Ich finde es auch ganz gut, wie robertk das gelöst hat. Im Sourcecode der Seite ist "Drupal 8" angegeben - eine freie Software.


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste